Bei voller Erwerbsminderungsrente Arbeitszeit bei 450 euro job

von
Peter

Ich könnte einen 450 Euro Job bekommen in dem ich 2 tage in der Woche 4 stunden arbeite! Es ist ja die regel das man nur bis 3 Stunden Täglich arbeiten darf! Ich habe im Internet von einem Fachanwalt gelesen das die durchschnittliche Arbeitszeit in der Woche zugrunde gelegt wird und wäre dann 1,5 Stunden Täglich! Aber im Internet steht auch viel Humbug! Deswegen hätte ich gerne eine Antwort von den Experten!

Vielen Dank im voraus

von
Grobi

Leider wird Ihnen hier niemand die Absolution erteilen können. Ob sich Ihr Arbeitsvolumen schädlich auf Ihre Rente auswirkt, entscheidet die RV individuell. Melden Sie die Beschäftigung und schauen Sie, was passiert. Von :"machen Sie ruhig" bis hin zur Rentenüberprüfung ist alles möglich.

von
KuK

Zitiert von: Peter
Ich könnte einen 450 Euro Job bekommen in dem ich 2 tage in der Woche 4 stunden arbeite! Es ist ja die regel das man nur bis 3 Stunden Täglich arbeiten darf! Ich habe im Internet von einem Fachanwalt gelesen das die durchschnittliche Arbeitszeit in der Woche zugrunde gelegt wird und wäre dann 1,5 Stunden Täglich! Aber im Internet steht auch viel Humbug! Deswegen hätte ich gerne eine Antwort von den Experten!

Vielen Dank im voraus

Es ist nicht die Regel bei voller Erwerbsminderungsrente, mit den unter 3 Stunden, es ist Gesetz.

Zitat:
Voll erwerbsgemindert sind Versicherte, die wegen Krankheit oder Behinderung auf nicht absehbare Zeit außerstande sind, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein

Somit wird es bei Ihrem Vorhaben wenig zu diskutieren und interpretieren geben.

von
Schorsch

Zitiert von: KuK
[
Zitat:
Voll erwerbsgemindert sind Versicherte, die wegen Krankheit oder Behinderung auf nicht absehbare Zeit außerstande sind, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes mindestens drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein

Ergänzung:
§ 43 SGB VI Rente wegen Erwerbsminderung

Wie streng die jeweiligen DRV-Sachbearbeiter den Gesetzestext auslegen, ist von Fall zu Fall verschieden.

Mit "UNTER drei Stunden" sind auch nicht 2 Stunden und 59 Minuten gemeint, (wie manche Witzbolde denken), sondern eher 2,5 bis maximal 2,75 Stunden.

MfG

von
Peter

Ich werde den Job nicht annehmen! Ist zwar sehr schade aber ich brauch die Rente! Als Eu-Rentner einen passenden Job zu bekommen ist sehr schwer! Wenn die Rente nicht so schmal wäre bräuchte man keinen Job!
Danke für die Antworten!

von
Schorsch

Zitiert von: Peter
Ich werde den Job nicht annehmen! Ist zwar sehr schade aber ich brauch die Rente! Als Eu-Rentner einen passenden Job zu bekommen ist sehr schwer! Wenn die Rente nicht so schmal wäre bräuchte man keinen Job!
Danke für die Antworten!

Grundsätzlich dürfen auch voll erwerbsgeminderte Rentner so viel arbeiten wie sie sich zutrauen.

Wer die gestzlichen Zeitgrenzen überschreitet, ist entweder nicht rentenrelevant erwerbsgemindert oder er arbeitet (rentenunschädlich) auf Kosten seiner Restgesundheit, was dann allerdings gutachterlich festgestellt werden muss, da ein Attest des eigenen Hausarztes nicht ausreicht.

Wie bereits von einem anderen User erwähnt, sollten Sie die DRV schriftlich über Ihr Stellenangebot informieren und eine schriftliche Stellungnahme abwarten.

Dann sind Sie garantiert auf der sicheren Seite.

MfG

von
Zugang

Zitiert von: Schorsch

Dann sind Sie garantiert auf der sicheren Seite.

MfG

Diese Aussage suggeriert etwas, was es nicht gibt. Eine erneute Überprüfung in der Zukunft "kann" schnell ein anderes Ergebnis bringen.

von
W°lfgang

Hallo Peter,

schauen Sie in diesen Beitrag und folgen Sie den Hinweisen/Links, da ist alles zu dem Thema gesagt:

https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/archiv/detail/em-rente-86.html

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Peter,

Ihr Rentenanspruch kann ganz entfallen, wenn Sie über ihr
festgestelltes Restleistungsvermögen hinaus arbeiten.

Das Restleistungsvermögen beträgt bei der Rente wegen voller Erwerbsminderung unter drei Stunden täglich. Arbeiten Sie mehr, gefährden Sie unter Umständen Ihren Rentenanspruch.

Auch wenn Ihnen eine Rente wegen voller Erwerbsminderung nicht ausschließlich wegen Ihres Gesundheitszustandes gezahlt wird, sondern auch die Verhältnisse des Arbeitsmarktes berücksichtigt wurden, kann Ihre Rente ganz entfallen.

von
Peter

Zitiert von: Expertin
Hallo Peter,

Ihr Rentenanspruch kann ganz entfallen, wenn Sie über ihr
festgestelltes Restleistungsvermögen hinaus arbeiten.

Das Restleistungsvermögen beträgt bei der Rente wegen voller Erwerbsminderung unter drei Stunden täglich. Arbeiten Sie mehr, gefährden Sie unter Umständen Ihren Rentenanspruch.

Auch wenn Ihnen eine Rente wegen voller Erwerbsminderung nicht ausschließlich wegen Ihres Gesundheitszustandes gezahlt wird, sondern auch die Verhältnisse des Arbeitsmarktes berücksichtigt wurden, kann Ihre Rente ganz entfallen.

Viele Dank für die Antwort!
Ich habe das Arbeitsangebot bereits abgesagt!

MfG Peter