Bei voller EU rente und Nebenjob

von
mara18

Ich bekomme eine volle EU rente und würde gerne wissen, wenn ich einen Nebenjob von der max Grenze 355 Euro im Monat annehmen würde,was ich oder mein Arbeitgeber an Sozialabgaben und Krankenkasse zusätzlich bezahlen müßten. Bzw. wer müßte es bezahlen mein Chef oder ich?

von
KSC

Sie dürfen seit 2008 nicht nur 355 € sondern 400 € neben der Rente zuverdienen.

Ihnen wird nichts abgezogen, der Arbeitgeber meldet Sie als geringfügig Beschäftigte (genauso wie er das bei einer nicht berenteten Aushilfe macht) an und zahlt die entsprechenden Pauschalbeiträge an die Minijobzentrale in Essen.

Wenn Ihr AG dazu Informationen benötigt, wird er sich bei der Minijobzentrale schlau machen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo mara18,
neben einer Erwerbsminderungsrente könnenseit 01.01.2008 mtl. 400,- Euro hinzuverdient werden. Ein Überschreiten bis 800,00 € ist zweimal im Jahr möglich. Der Arbeitnehmer zahlt keine Sozialabgaben, der Arbeitgeber pauschal 30%.

von
mara18

Müssen an die Krankenkasse auch Abgabe gemacht werden.
Ich würde nicht jeden Monat arbeiten, nur sporadisch nach Bedarf. Sind die Abgaben trotzdem jeden Monat fällig,auch wenn ich nichts verdiene in dem Monat?

von
KSC

Probleme haben Sie!

Was soll man Ihnen denn in Monaten abziehen, wenn Sie nichts verdienen?
Sie haben doch bereits die Antwort, dass Ihnen eh nichts abgezogen wird!

Das ist doch höchstens ein Problem Ihres Arbeitgebers, der Sie jedenmal bei der Minijobzentrale an- und abmelden muss....

Und wenn Sie es immer noch nicht glauben: bezüglich der Krankenkasse können Sie ja Ihre Krankenkasse fragen - die sind für den KV Beitrag zuständig.