Beitrags erstattung /Leben im Ausland/adressen aenderung

von
dirk

Hallo
Ich habe Deutschland in 1987 verlassen.Seit 1996 lebe ich in England und habe hier 17 Jahre Rente eingezahlt von 30 jahren die man hier braucht.ich werde weiterhin in england beiben,und grademal die 30 jahre haben.
Ich habe in Deutschland ungefaehr 7-9 jahre eingezahlt.
Ist es moeglich eine Beitrags rueckerstattung zu beantragen ?
When nicht ,werde ich irgendwas bekommen fuer die paar Jahre die ich in Deutschland eingezahlt habe.?
Leider habe ich keinerlei unterlagen ,arbeits nachweise,etc.Habe aber noch ein altes leeres arbeitsnachweise heft von 1987 mit meiner Versicherungs Nummer.
Wie kann ich der Rentenversicherungsanstalt meine Adresse mitteilen? das formular V105 ist voellig ungeeignet fuer auslaendische Adressen.

von
KSC

Eine Beitragserstattung wird es nicht geben, zumindest nicht wenn Sie deutscher oder britischer Staatsbürger sind.

Eine deutsche Beitragsaufstellung erhalten Sie, wenn Sie die DRV kontaktieren und dort, Name, Anschrift und Versicherungsnummer hinterlegen.

Da reicht ein einfacher Brief......das geht auch ohne Formulare.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo dirk,

ein Anspruch auf Beitragserstattung sehen wir hier nicht. Nähere Informationen finden Sie in der Broschüre unter folgendem Link.
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/01_broschueren/01_national/beitragserstattung.html

Für die Mitteilung der aktuellen Anschrift reicht ein kurzes Schreiben Ihrerseits. Hier können Sie gleichzeitig auch die gewünschten Unterlagen anfordern.