Beitragserstattung ?

von
Money

Ich wollte meine Beiträge zurückerstattet bekommen, da ich keine 5 Jahre eingezahlt habe und jetzt Beamter bin.
Mir wurde gesagt, dass ich für eine Beitragsrückerstattung schon Beamter auf Lebenszeit sein muss (Ich bin derzeit Beamter auf Widerruf seit 2 Jahren). Ich konnte aber in diversen Beiträgen und Broschüren darüber nichts finden.
Vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen.
Danke...

von
lotscher

Der Anspruch auf Rückerstattung ist mit der Verbeamtung zunächst gegeben, unabhängig von Probezeit.

Wenn Sie schreiben: "mir wurde gesagt..." bringt das nicht viel.

Stellen Sie ganz offiziell einen schriftlichen Antrag auf Rückerstattung, dem dann sicherlich auch entsprochen wird oder, dann aber wenigstens mit Gründen versehen ist, warum es zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht möglich ist.

von
Johann

Das Thema wurde schon einmals hier behandelt. Siehe hierzu den Gedankenaustausch auf folgender Seite:

http://www.ihre-vorsorge.de/Expertenforum-Thema.html?id=16379&dekade=3

Experten-Antwort

Die gesetzliche Grundlage sieht nicht vor, dass Sie Beamter auf Lebenszeit sein müssen. Es heisst dort: Auf Antrag ist die Erstattung der Beiträge zur Rentenversicherung möglich, wenn keine Versicherungspflicht in der deutschen Rentenversicherung mehr vorliegt und keine Berechtigung zur freiwilligen Versicherung besteht und seit dem Ausscheiden aus der deutschen Versicherungspflicht mindestens 24 Kalendermonate verstrichen sind.