Beitragszahlung

von
Alg. II Bezieher

Seit dem 1. januar 2011 werden ja keine Beiträge mehr für Alg.-II Bezieher eingezahlt und somit entfällt ja die Zahlung von Pflichtbeiträgen um ggf. den vers.-Schutz für die EM - Rente aufrecht zu erhalten.

Ist schon bekannt, wie diese Zeiten jetzt rentenrechtlich bewertet werden ?

von
...

Zeiten des ALG II - Bezuges ab 01.01.2011 MIT Arbeitslosigkeit sind Anrechnungszeiten.

D.h. dass der Anspruch auf EM-Rente durch diese Zeiten erhalten bleibt, wenn der Anspruch am 31.12.2010 bestanden hat.

von
Alg. II Bezieher

Danke für die Info.

Experten-Antwort

Den Ausführungen von "..." kann ich mich nur anschließen, anstelle von Beitragszeiten werden jetzt Anrechnungszeiten im Versicherungskonto gespeichert. Wenn Sie am 31.12.2010 die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für die Erwerbsminderungsrente erfüllt hatten und weiterhin Arbeitslosengeld II beziehen, bleibt der erworbene Anspruch auf Erwerbsminderungsrente erhalten.
Zeiten des Bezugs von Arbeitslosengeld II werden jedoch nicht bewertet, d.h. aufgrund des Bezugs von Arbeitslosengeld II ergibt sich unmittelbar keine Erhöhung der Rente.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 17.06.2011, 07:56 Uhr]