Beitragszeiten bei Rente mit 63/ 45 Versicherungsjahre

von
Unklar

In meinem Versicherungsverlauf habe ich unterschiedliche Beitragszeiten:
1. Pflichtbeitragszeit/berufliche Ausbildung
2. Pflichtbeitragszeit/Wehrdienst, Zivildienst
3. Pflichtbeitragszeit
4. Freiwillige Beitragszeit

Welche der vorgenannten Zeiten werden nicht auf die 45 Jahre wegen der geplanten Rente ab 63 angerechnet?

von
egal (der Erste)

Nr. 4 und wenn Nr. 3 Zeiten des Bezuges von Arbeitslosengeld II beeinhaltet - auch das waren mal Beitragszeiten - dann auch diese

Experten-Antwort

Laut Gesetzesentwurf RV-Leistungsverbesserungsgesetz werden auf die WZ von 45 Jahren nunmehr auch Zeiten des Bezugs von Entgeltersatzleistungen der Arbeitsförderung, Leistungen bei Krankheit, Übergangsgeld und deren Vorläuferleistung angerechnet.

Somit werden Pflichtbeitragszeiten/berufliche Ausbildung, Pflichtbeitragszeiten/Wehrdienst/Zivildienst, Pflichtbeitragszeiten angerechnet.
Keine Anrechnung finden freiwillige Beitragszeiten und die Zeiten in den z.B. Arbeitslosengeld II bezogen wurden.

von
Unklar

... vielen Dank für die Antworten.

ALG II/Arbeitslosenhilfe habe ich nie bezogen.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.