Belastungserprobung

von
Quälgeist

Wäre es für einen Versicherten mit gutachterlich festgestellter voller Erwerbsminderung auf Dauer möglich, bei ärztlich bestätigter wesentlicher Verbesserung des Gesundheitszustandes eine Belastungserprobung zur Ermittlung der nunmehrigen Erwerbsfähigkeit bewilligt zu bekommen?

Ist es üblich, bei Anträgen zu LTA und/oder anderer Leistungen auch die Erwerbsfähigkeit generell neu zu bewerten?

Experten-Antwort

Hallo Quälgeist,

es kommt auf die persönliche Situation an. Ausgeschlossen ist dies nicht, wenn es tatsächlich neue Erkenntnisse zu den gesundheitlichen Einschränkungen gibt. Es handelt sich hierbei jedoch um Einzelfallentscheidungen.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.