< content="">

Beratungstermin

von
Ralph

Hallo,
Warum ist es so schwierig,respektive unmöglich, bei der DRV-Mitteldeutschland einen Termin zu einem persöhnlichen Beratungsgespräch zu bekommen ?!
Online-Termine gibt es keine(Kamenz)-und auf Mail-Anfragen wird nicht geantwortet.

von
KSC

Wer anders als die DRV Mitteldeutschland kann Ihnen diese Frage beantworten?

Es nützt Ihnen wahrscheinlich nichts, dass es anderswo (z.B. in BaWü Lörrach, Freudenstadt, Waldshut, etc.) innerhalb der nächsten 2 Wochen problemlos möglich ist einen Beratungstermin zu buchen.

Experten-Antwort

Guten Tag Ralph,

bei diesem Forum handelt es um ein Angebot, dass rentenversicherungsträgerübergreifend betreut wird. Somit können auf regionale Besonderheiten nicht eingegangen werden.
Diese sollten mit dem betroffenen Rentenversicherungsträger direkt geklärt werden.
Im Online-Angebot der Deutschen Rentenversicherung gibt es zudem die Möglichkeit im Umkreis um den eigenen Wohnort die vorhandenen Auskunfts- und Beratungsstellen zu ermitteln. Vielleicht gibt es zu Kamenz noch eine alternative Auskunfts- und Beratungsstelle in akzeptabler Entfernung mit freien Terminkapazitäten.
Außerdem können alternativ auch die Kontaktdaten der Versichertenältesten / Versichertenberater ermittelt werden, die als ehrenamtliche Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung mit Rat und Tat zur Seite stehen.
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/01_kontakt_und_beratung/02_beratung/01_beratung_vor_ort/01a_benoetigte_unterlagen/01a_benoetigte_unterlagen_index_node.html

von
Ralph

Zitiert von: KSC

Wer anders als die DRV Mitteldeutschland kann Ihnen diese Frage beantworten?

Es nützt Ihnen wahrscheinlich nichts, dass es anderswo (z.B. in BaWü Lörrach, Freudenstadt, Waldshut, etc.) innerhalb der nächsten 2 Wochen problemlos möglich ist einen Beratungstermin zu buchen.

Richtig,und ich hoffe auf diesem Weg von der DRV eine Antwort zu erhalten .
Thema des Beratungsgespräches: berufl.Reha

von
rosebud

Hallo Ralph,

habe es gerade über die "Online-Terminvereinbarung" versucht und einen Termin für den 20.04.2015 angeboten bekommen. Es gibt also Online-Termine. Ich mutmaße mal, dass es sich um eine kleine Auskunfts- und Beratungsstelle (mit wenig Beratern) handelt und alle früheren Termine ausgebucht sind. Wann und an welche Adresse haben Sie Ihre Mail-Anfrage gerichtet?

Wenn es eilig ist, empfehle ich das kostenlose Servicetelefon: 0800 1000 480 90 Im Zweifel werden Sie von dort sicher an einen kompetenten Ansprechpartner verbunden.
Oder Sie stellen Ihre Frage(n) hier im Forum!

Experten-Antwort

Hallo Ralph,

für eine direkte Buchung eines Beratungstermin zu dem von Ihnen genannten Thema ist dieses Forum nicht das geeignete Medium.
Alternativ schlage ich Ihnen vor
- die erneute Kontaktaufnahme per mail:
https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/01_kontakt_und_beratung/01_kontakt/02_web_formular_node.html
oder
- über das kostenlose Servicetelefon :
0800 1000 48090
Montag bis Donnerstag von 07:30 Uhr bis 19:30 Uhr und
Freitag von 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr für Sie da.

von
Schilas Mama

Zitiert von: Ralph

Hallo,
Warum ist es so schwierig,respektive unmöglich, bei der DRV-Mitteldeutschland einen Termin zu einem persöhnlichen Beratungsgespräch zu bekommen ?!
Online-Termine gibt es keine(Kamenz)-und auf Mail-Anfragen wird nicht geantwortet.

Hallo Ralph,

auf der Internetseite der DRV Mitteldeutschland kann man auch Online-Termine buchen.
Wieso sollte es keine Termine per Online in Kamenz geben.

Habe es soeben ausgetestet, der nächste freie Onlinetermin wäre am 20. April.

Dieses Geschreie um wirklich NICHTS - rufen Sie die Internetseite aus, suchen Ihre Beratungsstelle - und .............

Mfg
Christina

von
Ralph

Zitiert von: rosebud

Hallo Ralph,

habe es gerade über die "Online-Terminvereinbarung" versucht und einen Termin für den 20.04.2015 angeboten bekommen. Es gibt also Online-Termine. Ich mutmaße mal, dass es sich um eine kleine Auskunfts- und Beratungsstelle (mit wenig Beratern) handelt und alle früheren Termine ausgebucht sind. Wann und an welche Adresse haben Sie Ihre Mail-Anfrage gerichtet?

Wenn es eilig ist, empfehle ich das kostenlose Servicetelefon: 0800 1000 480 90 Im Zweifel werden Sie von dort sicher an einen kompetenten Ansprechpartner verbunden.
Oder Sie stellen Ihre Frage(n) hier im Forum!

Danke für die Antwort,
Ich werde am 15.05. ausgesteuert. Die KK hat mir einen Antrag 'Teilhabe am Arbeitsleben'-berufl. Reha geschickt, den ich innerhalb von 10 Wochen stellen soll. An meinen Krankheiten wird sich leider nix ändern-habe weiterhin viele Termine(Onkologen usw)
Eine med.Reha wurde mir seitens der DRV schon abgelehnt.
Ich habe einfach nur Angst vor der Zukunft.
Die Anfrage Zwecks eines Termins habe ich auf der DRV-Seite gestellt.

von
Ralph

Zitiert von: Schilas Mama

Zitiert von: Ralph

Hallo,
Warum ist es so schwierig,respektive unmöglich, bei der DRV-Mitteldeutschland einen Termin zu einem persöhnlichen Beratungsgespräch zu bekommen ?!
Online-Termine gibt es keine(Kamenz)-und auf Mail-Anfragen wird nicht geantwortet.

Hallo Ralph,

auf der Internetseite der DRV Mitteldeutschland kann man auch Online-Termine buchen.
Wieso sollte es keine Termine per Online in Kamenz geben.

Habe es soeben ausgetestet, der nächste freie Onlinetermin wäre am 20. April.

Dieses Geschreie um wirklich NICHTS - rufen Sie die Internetseite aus, suchen Ihre Beratungsstelle - und .............

Mfg
Christina

Beratungsanliegen:berufliche Reha gibt es am 20.04. eben NICHT!!
Wenn es um NICHTS gehen würde, hätte ich auch kein Interesse daran !!
Sie müssen doch auch nicht antworten, wenn Ihnen irgendwas nicht passt.

von
rosebud

Hallo Ralph,

Online-Termin in Kamenz zu diesem Thema funktioniert tatsächlich nicht.

Ohne zu sehr ins Detail zu gehen: Sie sind derzeit noch in fortdauernder Behandlung beim Onkologen. Der Antrag auf med. Reha wurde bereits abgelehnt. Mit welcher Begründung, ggf. derzeit (noch) nicht rehafähig?

Eine LTA käme dann doch im Moment ohnehin nicht in Frage?

Füllen Sie den Antrag soweit möglich selbst aus und schicken Sie ihn dann an die Krankenkasse zurück. Dann ist dort bekannt, dass Sie der Aufforderung nachgekommen sind. Der Antrag wird an die Deutsche Rentenversicherung weitergeleitet. Sie haben von Seiten der KK erstmal Ruhe.

Wenn Sie Fragen zur Situation nach Krankengeldaussteuerung haben, ggf. Meldung bei Agentur für Arbeit usw., dann finden Sie hier im Forum über die Suche viele Threads zu diesem Thema, die sicher schon weiterhelfen.

Alles Gute für Sie!

rosebud

von
Ralph

Zitiert von: rosebud

Hallo Ralph,

Online-Termin in Kamenz zu diesem Thema funktioniert tatsächlich nicht.

Ohne zu sehr ins Detail zu gehen: Sie sind derzeit noch in fortdauernder Behandlung beim Onkologen. Der Antrag auf med. Reha wurde bereits abgelehnt. Mit welcher Begründung, ggf. derzeit (noch) nicht rehafähig?

Eine LTA käme dann doch im Moment ohnehin nicht in Frage?

Füllen Sie den Antrag soweit möglich selbst aus und schicken Sie ihn dann an die Krankenkasse zurück. Dann ist dort bekannt, dass Sie der Aufforderung nachgekommen sind. Der Antrag wird an die Deutsche Rentenversicherung weitergeleitet. Sie haben von Seiten der KK erstmal Ruhe.

Wenn Sie Fragen zur Situation nach Krankengeldaussteuerung haben, ggf. Meldung bei Agentur für Arbeit usw., dann finden Sie hier im Forum über die Suche viele Threads zu diesem Thema, die sicher schon weiterhelfen.

Alles Gute für Sie!

rosebud


Danke für Ihre Antwort.
der Reha Antrag+Widerspruch wurden im August 2014 abgelehnt §10SGB usw
Frech und unverschämt !!
Ich werde mal nachsehen im Forum, ob was dazu geschrieben wurde.
Danke nochmals und ein schönes Wochenende. Ralph

von
Herz1952

Hallo Ralph,

es kommt oft vor, dass die KK eine Maßnahme vorschlägt und die RV dies ablehnt, weil es - zumindest zum vorgeschlagenen Zeitpunkt - nicht sinnvoll ist. Zu beachten ist, dass die KK die Maßnahme nicht bezahlen muss, sondern evtl. Krankengeld spart.

Machen Sie es, wie es Rosebud vorgeschlagen hat, wobei ich empfehlen würde, sich vor Ablauf der Aussteuerung beim Arbeitsamt zu melden, um keine finanzielle Lücke entstehen zu lassen.

Und bitte nicht vergessen, die Auszahlungsscheine an die KK "überlappend" ausstellen zu lassen, dass keine "Lücke" entsteht und das KG nicht weitergezahlt wird.

Ihrer Krankenkasse können Sie zunächst Ihre Situation persönlich/telefonisch schildern. Vielleicht hilft Ihnen die KK auch beim Ausfüllen des Formulars und es geht alles seinen Weg, wie von Rosebud vorgeschlagen.

Dann brauchen Sie sich wenigstens nicht noch wegen finanziellen Sachen belasten.

Ich wünsche Ihnen ebenfalls alles Gute.

Herz1952

von
Schilas Mama

Zitiert von: Ralph

Zitiert von: Schilas Mama

Zitiert von: Ralph

Hallo,
Warum ist es so schwierig,respektive unmöglich, bei der DRV-Mitteldeutschland einen Termin zu einem persöhnlichen Beratungsgespräch zu bekommen ?!
Online-Termine gibt es keine(Kamenz)-und auf Mail-Anfragen wird nicht geantwortet.

Hallo Ralph,

auf der Internetseite der DRV Mitteldeutschland kann man auch Online-Termine buchen.
Wieso sollte es keine Termine per Online in Kamenz geben.

Habe es soeben ausgetestet, der nächste freie Onlinetermin wäre am 20. April.

Dieses Geschreie um wirklich NICHTS - rufen Sie die Internetseite aus, suchen Ihre Beratungsstelle - und .............

Mfg
Christina

Beratungsanliegen:berufliche Reha gibt es am 20.04. eben NICHT!!
Wenn es um NICHTS gehen würde, hätte ich auch kein Interesse daran !!
Sie müssen doch auch nicht antworten, wenn Ihnen irgendwas nicht passt.

Huch - es stand aber gar NICHTS zu Ihrem Anliegen in Ihrem Schriftsatz.
Ich würde dann mal meine Fragen zukünftig konkret stellen.

Sorry, ich kann antworten, aber ich muss nicht - Sie haben ja so Recht !
Und was sollte mir nicht passen?

Lassen Sie doch einfach nicht Ihre schlechte Laune an anderen Rentnern aus.

von
Ralph

Zitiert von: Herz1952

Hallo Ralph,

es kommt oft vor, dass die KK eine Maßnahme vorschlägt und die RV dies ablehnt, weil es - zumindest zum vorgeschlagenen Zeitpunkt - nicht sinnvoll ist. Zu beachten ist, dass die KK die Maßnahme nicht bezahlen muss, sondern evtl. Krankengeld spart.

Machen Sie es, wie es Rosebud vorgeschlagen hat, wobei ich empfehlen würde, sich vor Ablauf der Aussteuerung beim Arbeitsamt zu melden, um keine finanzielle Lücke entstehen zu lassen.

Und bitte nicht vergessen, die Auszahlungsscheine an die KK "überlappend" ausstellen zu lassen, dass keine "Lücke" entsteht und das KG nicht weitergezahlt wird.

Ihrer Krankenkasse können Sie zunächst Ihre Situation persönlich/telefonisch schildern. Vielleicht hilft Ihnen die KK auch beim Ausfüllen des Formulars und es geht alles seinen Weg, wie von Rosebud vorgeschlagen.

Dann brauchen Sie sich wenigstens nicht noch wegen finanziellen Sachen belasten.

Ich wünsche Ihnen ebenfalls alles Gute.

Herz1952

Vielen Dank für den Tipp und Ihre Antwort.
Ich wünsche Ihnen ebenso alles Gute und ein schönes Wochenende. Ralph

von
Ralph

Zitiert von: Schilas Mama

Zitiert von: Ralph

Zitiert von: Schilas Mama

Zitiert von: Ralph

Hallo,
Warum ist es so schwierig,respektive unmöglich, bei der DRV-Mitteldeutschland einen Termin zu einem persöhnlichen Beratungsgespräch zu bekommen ?!
Online-Termine gibt es keine(Kamenz)-und auf Mail-Anfragen wird nicht geantwortet.

Hallo Ralph,

auf der Internetseite der DRV Mitteldeutschland kann man auch Online-Termine buchen.
Wieso sollte es keine Termine per Online in Kamenz geben.

Habe es soeben ausgetestet, der nächste freie Onlinetermin wäre am 20. April.

Dieses Geschreie um wirklich NICHTS - rufen Sie die Internetseite aus, suchen Ihre Beratungsstelle - und .............

Mfg
Christina

Beratungsanliegen:berufliche Reha gibt es am 20.04. eben NICHT!!
Wenn es um NICHTS gehen würde, hätte ich auch kein Interesse daran !!
Sie müssen doch auch nicht antworten, wenn Ihnen irgendwas nicht passt.

Huch - es stand aber gar NICHTS zu Ihrem Anliegen in Ihrem Schriftsatz.
Ich würde dann mal meine Fragen zukünftig konkret stellen.

Sorry, ich kann antworten, aber ich muss nicht - Sie haben ja so Recht !
Und was sollte mir nicht passen?

Lassen Sie doch einfach nicht Ihre schlechte Laune an anderen Rentnern aus.

testimonium paupertatis

von
Dr. Göbel

Geschätzte/r Forumsteilnehmer/in, sein Sie bloß vorsichtig. Ich habe mich bei einer Beratung mit Diarrhoe infiziert. Geben Sie keinesfalls die Hand und tragen Sie am besten Handschuhe und einen Mundschutz. Oder/und sprühen Sie die Türklinke und die Sitzflächen und auch sonst alles vor der Berührung mit Desinfektionsmittel ein.

Und passen Sie auf, dass Sie nicht von IHNEN beobachtet werden, das tun SIE nämlich gerade bei solchen Veranstaltungen zu gern! Auch aus dem Fernseher heraus!

von
Falke63

Zitiert von: Dr. Göbel

Geschätzte/r Forumsteilnehmer/in, sein Sie bloß vorsichtig. Ich habe mich bei einer Beratung mit Diarrhoe infiziert. Geben Sie keinesfalls die Hand und tragen Sie am besten Handschuhe und einen Mundschutz. Oder/und sprühen Sie die Türklinke und die Sitzflächen und auch sonst alles vor der Berührung mit Desinfektionsmittel ein.

Und passen Sie auf, dass Sie nicht von IHNEN beobachtet werden, das tun SIE nämlich gerade bei solchen Veranstaltungen zu gern! Auch aus dem Fernseher heraus!

Ansonsten haben Sie aber keine Probleme oder wie??

von
Dr. Göbel

Zitiert von: Falke63

Zitiert von: Dr. Göbel

Geschätzte/r Forumsteilnehmer/in, sein Sie bloß vorsichtig. Ich habe mich bei einer Beratung mit Diarrhoe infiziert. Geben Sie keinesfalls die Hand und tragen Sie am besten Handschuhe und einen Mundschutz. Oder/und sprühen Sie die Türklinke und die Sitzflächen und auch sonst alles vor der Berührung mit Desinfektionsmittel ein.

Und passen Sie auf, dass Sie nicht von IHNEN beobachtet werden, das tun SIE nämlich gerade bei solchen Veranstaltungen zu gern! Auch aus dem Fernseher heraus!

Ansonsten haben Sie aber keine Probleme oder wie??

Sie werden bestimmt auch schon von IHNEN beobachtet. Achten Sie mal darauf, wer Ihr Haus beobachtet, in dem Sie wohnen. Fällt Ihnen nichts auf? SIE sind vielleicht schon da..... und wissen genau, was Sie an Rente bekommen oder bekommen werden. Was auf Ihrem Konto ist und was Sie sonst so treiben!

von
Achill

Einen Beratungstermin bei einem Rehafachberater, bekommen Sie eh erst, wenn Sie Ihren Antrag gestellt haben und dieser genehmigt wurde.