Berechnung der KV-Beeiträge für Mitglieder der KVDR?

von
Banse53

Man hat die Voraussetzung für die KVDR erfüllt.
Ein paar Jahre vorher war man "freiwillig krankenversichert". Da hat das Einkommen des Partners bei der Berechnung der Beiträge für die KrankenV mitgezählt.

Wenn man nun also in KVDR kommt und Altersrente hat, muss hier aber das Einkommen des Partners (der beamter ist und privat KV) NICHT mehr mitgezählt werden, bei der Berechnung der eigenen KV-Beitrage??
Oder doch???

Experten-Antwort

Nein, das Einkommen des Partners spielt dann keine Rolle.

von
KPJMK

Hallo. Ich wünsche daß Ihr noch lange lebt aber es kann dann doch noch wieder etwas mehr Beitrag werden. Einer von den beiden Partnern wird ja mal eher sterben. Wenn dann der KVdR Versicherte länger lebt muß auf das Witwengeld voller GKV Beitrag gezahlt werden, etwa 15% plus Pflegev.