Berechnung der Rentenansprüche aus dem EU - Ausland

von
Mat

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich arbeite seit zwei Jahren als angestelter Lehrer an einer griechischen Privatschule (bin also nicht aus Deutschland entsand). Die zwei Arbeitsjahre, die ich in Griechenland leiste, werden zu meinen Rentenjahren in Deutschland dazugezählt. Wie aber berechne ich den finanziellen Rentenanspruch für diese Jahre? Erhalte ich eine separate griechische Rente für die zwei Jahre (im Vergleich zu den deutschen Rentenansprüchen ist diese sehr gering) oder wird das mit dem deutschen Rentenniveau irgendwie verrechnet und angeglichen? Vielen Dank für Ihre Antwort!

von
GroKo

Zitiert von: Mat

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich arbeite seit zwei Jahren als angestelter Lehrer an einer griechischen Privatschule (bin also nicht aus Deutschland entsand). Die zwei Arbeitsjahre, die ich in Griechenland leiste, werden zu meinen Rentenjahren in Deutschland dazugezählt. Wie aber berechne ich den finanziellen Rentenanspruch für diese Jahre? Erhalte ich eine separate griechische Rente für die zwei Jahre (im Vergleich zu den deutschen Rentenansprüchen ist diese sehr gering) oder wird das mit dem deutschen Rentenniveau irgendwie verrechnet und angeglichen? Vielen Dank für Ihre Antwort!

Sie erhalten eine griechische Rente für die 2 Jahre.

von Experte/in Experten-Antwort

Sehr geehrter Herr Mat,

es gibt es eine zwischenstaatliche Rentenberechnung, in der auch die mitgliedstaatlichen (griechischen) Versicherungszeiten berücksichtigt werden und rentensteigernd wirken können. Dem Grunde nach erbringt jedoch der griechische Rentenversicherungsträger eine (separate) Rente für die griechischen Versicherungszeiten. Die Rentenberechnung hängt also von den rechtlichen Regelungen des jeweiligen Mitgliedslandes ab.
Ggf. sollten Sie sich persönlich in einer Auskunfts- und Beratungsstelle beraten lassen, ob und für welche Zeiträume eine Rentenversicherung in Deutschland für die Zeit des Auslandsaufenthaltes möglich ist.