Berechnung des uebergangsgeld vom Krankengeld

von
Thekla

Hallo an alle,
Ich bin beruflich Call Center Agent, diese unterliegen leider keinem Tarif. Dort bin ich seit 2007 beschäftigt. Im März 2013 bin ich Erkrankt ,Bourn Out , habe bis zum 7.Mai entgeltfortzahlung bekommen.Danach Krankengeld in Höhe von 956 Euro.Jetzt nehme ich an einer Massnahme teil die durch den DRV gefördert wird und bekomme ein Uebergangsgeld in Höhe von 795,90. Auf meine Frage wie sich das berechnet, bekam ich die Antwort das es vom Krankengeld berechnet wird. Ist das so richtig?
Mir wurde gesagt,{ ich habe ein Fixum und Provision bekommen}, das der ortsüblichen Tariflohn zugrunde gelegt wird. Das kann aber so doch nicht richtig sein? Oder?
Mit freundlichen Gruessen

Experten-Antwort

Hallo,

welche Maßnahme bekommen Sie denn genau? Bei einer medizinischen Leistung ist es richtig, dass für die Übergangsgeldberechnung die Ausgangswerte des Krankengeldes herangezogen werden, bei einer Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben wird zusätzlich noch ein Vergleich mit dem ortsüblichen Tariflohn gemacht.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...