Berechnung des Übergangsgeldes für den Elektriker

von
AS_1967

Hallo zusammen!

Bald startet meine Integrationsmaßnahme von DRV (falls ich richtig verstehe im Rahmen der Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben).

Könnten Sie mir bitte mitteilen, wie hoch das Übergangsgeld für den Elektriker aus Bayern ist?

Zur meinen personlichen Situation:

2004 bis 12/09 - Elektriker (mit dem IHK-Abschluss als Elektriker)

01/10-03/11 war krankgeschrieben

03/11-07/13 Umschulung als Fachinformatiker (erfolgreicher IHK-Abschluss) - Berechnung des Übergangsgeldes aufgrund des Lohns

07/13 bis jetzt arbeitssuchend (ALG I war fiktiv berechnet (für eine Person, die eine Ausbildung (Fachinformatiker) hat).

Oder vielleicht wird bei mir das Übergangsgeld aus dem Arbeitslosengeld berechnet, d.h. das Übergangsgeld ist genauso hoch wie das Arbeitslosengeld?

Danke im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen
AS

von
AS_1967

Sorry...

ich habe Steuerklasse III und 2 Kinder (Kinderfreibetrag 2.0)

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo AS_1967,

nein. Dies ist in diesem bundesweiten Forum nicht möglich.
Bitte wenden Sie sich in Ihrem Einzelfall unmittelbar an Ihre Reha-Sachbearbeitung Ihres zuständigen Regionalträgers.

von
Negative Kraft

Rundschreiben Übergangsgeld

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/233004/publicationFile/56104/gem_rs_rentenversichtraeger_ue_geld_pdf.pdf

Dort dürfte eine Antwort zu finden sein.