Berechnung Übergangsgeld

von
rehafall

Hallo,

habe LTA genehmigt. Bin im Krankengeldbezug seit April 2014. Wo nach und wie wird mein Übergangsgeld berechnet?

von
Erwin

Das Übergangsgeld beträgt für Versicherte ohne Kind 68 Prozent des letzten Nettoarbeitsentgelts, mit einem Kind mit Kindergeldanspruch 75 Prozent.

von
Achill

Zitiert von: Erwin

Das Übergangsgeld beträgt für Versicherte ohne Kind 68 Prozent des letzten Nettoarbeitsentgelts, mit einem Kind mit Kindergeldanspruch 75 Prozent.

Nicht ganz, so ist es bei der medizinischen Reha. Bei einer LTA Maßnahme wird das Bemessungsentgelt des Krankengeldes mit dem Tarifentgelt der Tätigkeit verglichen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeführt werden kann. Meistens ist dies die letzte Tätigkeit.

Experten-Antwort

Hallo Rehafall,

ich muss Achill zustimmen. Bei LTA gibt es eine andere Regelungen für die Berechnung des Übergangsgeldes als bei Leistungen zur medizinischen Rehabilitation. Die Bemessungsgrundlage zur Berechnung des Übergangsgeldes hängt von verschiedenen Faktoren ab. Welcher Wert als Bemessungsgrundlage letztendlich in Ihrem konkreten Fall herangezogen werden wird, erfahren Sie vom zuständigen Sachbearbeiter der Deutschen Rentenversicherung.

von
rehafall

Zitiert von: Techniker

Hallo Rehafall,

ich muss Achill zustimmen. Bei LTA gibt es eine andere Regelungen für die Berechnung des Übergangsgeldes als bei Leistungen zur medizinischen Rehabilitation. Die Bemessungsgrundlage zur Berechnung des Übergangsgeldes hängt von verschiedenen Faktoren ab. Welcher Wert als Bemessungsgrundlage letztendlich in Ihrem konkreten Fall herangezogen werden wird, erfahren Sie vom zuständigen Sachbearbeiter der Deutschen Rentenversicherung.

an alle

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.