Berechnung Übergangsgeld LtA

von
R2D20815

Nachdem ich wohl ein komplizierter Fall bin noch mal kurz:
Wie wird das Übergangsgeld bei einer Lta berechnet wenn ich 1,5Jahre Krankgeschrieben und von der Krankenkasse ausgesteuert wurde. Anschließend 1Jahr weiter Krank Alg 1 bezogen habe und mich nun Gesund melde um meinen Resturlaub vor der Kündigung meines Ruhenden Arbeitsvertrages zu nehmen.Damit ich die Zwischenzeit bis zur Umschulung überbrücken kann?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo,

das Übergangsgeld bei LTA wird grundsätzlich wie folgt berechnet:

Liegt innerhalb der letzten drei Jahre vor Beginn der Leistung ein Arbeitsentgelt, wird das Übergangsgeld zunächst aus diesem Entgelt berechnet. Dies kann auch das Entgelt für den resturlaub sein. Gleichzeitig erfolgt eine Vergleichsberechnung mit dem Tariflohn der Beschäftigung, die Sie ohne Ihre Behinderung aufgrund Ihrer Fähigkeiten, Ihres Alters und Ihrer bisherigen beruflichen tätigkeit könnten.

von
R2D20815

Berechnungszeitraum für den Bruttolohn also 1 Monat und nicht das letzte 1 Jahr der letzten Beschäftigung. Also wenn am 1.2.14 die Maßnahme beginnt zählt(sofern beschäftigt) der Januar.Wenn der letzte Monat der Beschäftigung Mai 2011 war Dan zählt der Mai 2011 und nicht das durchschnitts Gehalt Mai2011-Juni 2010 (1Jahr) ist so richtig oder?das mit dem vergleich nach tarif spare ich mir das habe ich schon kapiert

von Experte/in Experten-Antwort

Ja,

so kann man es sagen