< content="">

Berechnungsbeispiel für § 187 a SGB VI

von
Rebo

Ist die Berechnung so in Ordnung oder liegt ein Berechnungsfehler vor?
&#34;Abzug Entgeltpunkte&#34; geteilt durch &#34;den Zugangsfaktor&#34; mal &#34;Durchschnittsverdienst p. a.&#34; mal &#34;Rentenversicherungsbeitragssatz&#34;
z. B. 10 Punkte / 0,82 Zugangsfaktor * ca. 30.000 Durschnittsverdienst p. a. * 19,9 % Beitragssatz = Euro 72.804,88

Experten-Antwort

Gekürzt dargestellt sieht die Formel dann wie folgt aus:
geminderte persönliche Entgeltpunkte x amtl. Umrechnungsfaktor für Eheende 2007 / Zugangsfaktor.
Ihr Berechnungsbeispiel löst sich damit wie folgt:
10 x 5868,1120 / 0,82 = 71562,34 EUR.
Der Umrechnungsfaktor fasst die Berechnungswerte, die feststehen (wie z. B. das vorl. Durchschnittsentgelt) zusammen und wird jährlich bekannt gegeben (für 2007 vgl. BGBl. I 2006 S. 3324). Vereinfacht stellt er den Beitragsgegenwert dar, der gezahlt werden muss, um einen Entgeltpunkt zu erwerben.

von
Rebo

Vielen Dank für die Auskunft.