berufliche reha - ziel nicht erreicht, was nun???

von
janni

hallo!

kurz zum sachverhalt:
nehme momentan noch ca 3 monate an einer beruflichen reha teil, mit dem ziel, eine umschulung zu machen.
derzeit siehts aber so aus, daß meine belastbarkeit für eine umschulung nicht ausreicht, da sie zwischen 3 und 6 std liegt.

was für alternativen habe ich nun, wenn es sich nicht ändert und ich als umschulungs-unfähig eingestuft werde???

oder bleibt mir da nur die rente???

lg

Experten-Antwort

Ob und inwieweit der Leistungsfall der Erwerbsminderung eingetreten ist, prüft die Deutsche Rentenversicherung von Amts wegen, wenn u. a. Leistungen zur Teilhabe, die der Rentenversicherungsträger erbracht hat, nicht erfolgreich gewesen sind und dadurch eine bestehende Erwerbsminderung nicht beseitigt werden konnte. Liegt Erwerbsminderung vor, gilt der Antrag auf Rehabilitationsleistungen, als Antrag auf Rente wegen Erwerbsminderung (§ 116 SGB VI) und Sie werden aufgefordert einen entsprechenden Rentenantrag zu stellen. Werden Sie vom Rententräger nicht aufgefordert einen Antrag auf Erwerbsmindreungsrente zu stellen, können sie selbstverständlich einen Antrag auch ohne die Aufforderung stellen.

von
janni

ab wann habe ich denn die option, einen 2. antrag auf eine medizinische reha (rpk) zu stellen wie z.b die reha in dannenberg o.ä.
gelten da bestimmte fristen, wie bei den normalen reha (alle 4 jahre)???

würde nach meiner jetzigen reha, für den fall, daß ich für die umschulung nicht belastbar genug bin, eine weitere teilhabe möglich sein, um mich intensiver auf die umschulung vorzubereiten und meine belastbarkeit weiterhin zu steigern ???

wie lange darf eine rpk-maßnahme längstens andauern?
gibt es da richtlinien?
oder MUSS eine rpk-maßnahme nach 9 monaten definitiv beendet werden???

Experten-Antwort

All diese Fragen sollten Sie bitte mit dem Rehaberatungsdienst des Trägers, der für die bisherige berufl. Maßnahme zuständig ist klären.

Eine medizinische Maßnahme beantragen Sie in Absprache mit Ihren Ärzten, eine Entscheidung erfolgt auch hier individuell im Einzelfall je nach Erfordernis.