Berufsunfähigkeit

von
Anna Schmitter

Hallo,

ich bin momentan berufsunfähig und bekomme von einer Versicherung eine Berufsunfähigkeitsrente über 1000€ monatlich ausgezahlt, weshalb mein Antrag auf Hartz IV natürlich abgelehnt wurde.
Während man arbeitslos Hartz IV empfängt wird das ja von der Agentur an die Rentenversicherung gemeldet. Aber wie ist das, wenn ich kein Hartz IV erhalte und arbeitslos bin?
Muss ich das jetzt selber der Rentenversicherung melden, dass ich berufsunfähig bin?
Schönen Gruß
Anna Schmitter

Experten-Antwort

Hallo Anna Schmitter,

wenn Sie keine Meldung bei der Arbeitsagentur vornehmen, dann fehlen Ihnen berücksichtigungsfähige Zeiten für Ihre spätere Rentenanwartschaft im Alter. Sie sollten sich also auch ohne Leistungsbezug bei der Arbeitsagentur melden, so dass diese Zeiten zumindest als Anrechnungszeiten Berücksichtigung finden können. Allerdings wirkt sich das kaum auf die Gesamthöhe der später zu erwartenden Altersrente aus. Wenn es Ihnen möglich ist, sollten Sie ggf. darüber nachdenken, noch freiwillige Beiträge zur GRV zu zahlen.

von
Klausi Rentensputnik

Zitiert von: Techniker

Sie sollten sich also auch ohne Leistungsbezug bei der Arbeitsagentur melden, so dass diese Zeiten zumindest als Anrechnungszeiten Berücksichtigung finden können.

Dann müssen Sie sich aber auch der Arbeitsvermittlung zur Verfügung stellen, da Sie sonst automatisch aus der BA-/JobCenter-Kundenkartei gelöscht werden.
Und als Berufsunfähige sind Sie ja nicht erwerbsunfähig.

MfG

von
Anna Schmitter

Hallo,
erst mal danke für die Antworten. Bei der Agentur für Arbeit kann ich mich nicht arbeitslos melden, da ich wie geschrieben nicht dem Arbeitsmarkt zur Verfügungstehe. Mir wurde jetzt geraten, einen Rentenantrag zu stellen? Macht das Sinn?

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.