Berufsunfähigkeit

von
Caro

Hallo,vielleicht kann mir jemand eine Antwort geben. Also bin 30 J. alt, hab Studium, kann in diesem Beruf nicht mehr arbeiten, war jetzt lange krank,in Klinik usw. Dadurch auch arbeitslos, hab jetzt Bewerbungen da es mir besser geht für andere Berufe. Hab schon ca. 10 J. eine Berufsunfähigkeit-Vers., die mein Vater damals bezahlt hat. Könnte ich diese Vers. in Anspruch nehmen? Wenn ja, wie gehe ich vor? Hab von sowas keine Ahnung. Danke sollte mir jemand helfen können.

Experten-Antwort

Soweit ich Ihrer Schilderung entnehme, handelt es sich um eine Geltendmachung einer Berufsunfähigkeitsrente bei einem privaten Versicherungsunternehmen.

Leider kann ich Ihnen als Experte der gesetzlichen Rentenversicherung keine konkreten Angaben machen. An Ihrer Stelle würde ich mich an die Versicherung unter Berufung des abgeschlossenen Vertrages wenden und dann abwarten, welche Antwort Sie erhalten und welche Schritte somit folgen müssen.

Soweit mir bekannt ist, ziehen private Versicherungen zumeist eine vorherige Prüfung bzw. einen Ablehnungs- oder Bewilligungsbescheid bzgl. einer Erwerbsminderungsrente der gesetzl. Rentenversicherung bei der eigenen Entscheidungsfindung heran.

Sollten Sie jedoch keine Rente aus der gesetzl. Rentenversicherung geltend machen, gehe ich davon aus, dass das Versicherungunternehmen (sofern die sonstigen Voraussetzungen vorliegen) eine eigene Begutachtung in Auftrag geben wird.