Berufsunfähigkeit Rente junge Leute

von
gretel

Hallo, wer kann mir Auskunft geben?

Wie ist das jetzt geregelt für junge Leute, wenn diese ihren Beruf oder Arbeit nicht mehr ausüben können?
Welche Leistung kann man da Beantragen?
Habe im Hinterkopf das es vor Jahren eine Gesetzes Änderung gab und daher empfohlen wird zur Vorsorge eine BU-Versicherung abzuschließen.

Danke im Voraus

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo gretel,

den sogenannten Berufschutz haben in der gesetzlichen Rentenversicherung nur mehr Versicherte, die vor dem 2.1.1961 geboren sind. Berufsunfähigkeit liegt bei diesem Personenkreis vor, wenn die Erwerbsfähigkeit auf weniger als 6 Stunden täglich gesunken ist. Als Vergleich wird die Erwerbsfähigkeit eines gesunden Versicherten mit ähnlicherAusbildung und gleichwertigen Kenntnissen herangezogen.
Bei Versicherten, die ab 2.1.1961 geboren sind, ist zu prüfen, ob die Erwerbsfähigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt eingeschränkt ist. Es erfolgt also kein Vergleich mit der bisher ausgeübten Tätigkeit.

von
gretel

Hallo Herr Experte,

ich verstehe den Sachverhalt noch nicht.
Was passiert mit jungen Leuten (20Jahre) wenn diese nicht mehr arbeiten können?
Welche Leistung wird dann erbracht?

Vielen Dank

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Gretel, wenn junge Menschen gar nicht mehr arbeiten können (Leistungsvermögen auf dem allg. Arbeitsmarkt -und nicht nur im erlernten Beruf- von weniger als 3 Stunden) kann eine Rente wegen voller Erwerbsminderung geleistet werden. Bei einer 20-jährigen bezweifele ich jedoch, dass die Vorversicherungszeit für diese Leistung ausreicht. Ich rate Ihnen zu einem Besuch einer Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung um die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen prüfen zu lassen.