berufsunfähigkeit

von
otto normalverbraucher

Zitiert von: Fastrenter
Zitiert von: Fortitude one
Hallo,

Sie sind ein Glückspilz. Da Sie bisher nur eine mündliche Zusage haben, würde ich die Antragsformulare noch nicht vernichten. Warten Sie den schriftlichen Bescheid ab und dann können Sie sich darüber sehr freuen.

Mfg

Den Bezug einer vollen EM-Rente als Glücksfall zu bezeichnen ist so eine Sache.
Für viele ist es einfach nur die letzte finanzielle Rettung.
Mit Glück hat das so rein gar nichts zu tun!

Doch, das ist Glück....

Ich muss nicht in den Widerspruch, ich muss keine Untätigkeitsklage anstrengen, ich muss nicht unsinnige Formulare ausfüllen, Krankschreibungen besorgen, in Gedanken eine Klage vorbereiten usw

Der Bezug bedeutet für mich täglichen Zeitgewinn, Zeit, die dann nicht am Schreibtisch verbracht wird, sondern die ich für meinen Mann, für meine beiden Kinder (eins ist mehrfach behindert, eins nach Gewalterfahrung durch einen "nette" Nachbarn schwer traumatisiert und jetzt psychisch krank), für mein Enkelkind und selten auch für mich habe.

Der Bezug bedeutet Sicherheit in der Finanzplanung.

Der Bezug bedeutet für meinen Mann, der so pflichtbewusst war und ist, dass er auch mit Fieber zur Arbeit ging, der nie eine Kur in Anspruch genommen hat, für seine Familie und seinen Beruf gelebt hat, Anerkennung seiner Erkrankung und nicht mehr das Gefühl haben zu müssen, ein Simulant zu sein.

Glück ist für mich, eine Baustelle weniger zu haben. Glück ist jedes Formular, das ich weniger ausfüllen muss, jeder Antrag, den ich weniger stellen muss.....

Für mich hat die Tatsache, dass jetzt - wenn auch noch nicht schriftlich - endlich eine Entscheidung gefallen ist, sehr, sehr, sehr viel mit Glück zu tun......

von
Fastrentner

Dann sei Ihnen die Definition Ihres Glücks gegönnt!

von
Angela

Zitiert von: otto normalverbraucher
Zitiert von: Fastrenter
Zitiert von: Fortitude one
Hallo,

Sie sind ein Glückspilz. Da Sie bisher nur eine mündliche Zusage haben, würde ich die Antragsformulare noch nicht vernichten. Warten Sie den schriftlichen Bescheid ab und dann können Sie sich darüber sehr freuen.

Mfg

Den Bezug einer vollen EM-Rente als Glücksfall zu bezeichnen ist so eine Sache.
Für viele ist es einfach nur die letzte finanzielle Rettung.
Mit Glück hat das so rein gar nichts zu tun!

Doch, das ist Glück....

Ich muss nicht in den Widerspruch, ich muss keine Untätigkeitsklage anstrengen, ich muss nicht unsinnige Formulare ausfüllen, Krankschreibungen besorgen, in Gedanken eine Klage vorbereiten usw

Der Bezug bedeutet für mich täglichen Zeitgewinn, Zeit, die dann nicht am Schreibtisch verbracht wird, sondern die ich für meinen Mann, für meine beiden Kinder (eins ist mehrfach behindert, eins nach Gewalterfahrung durch einen "nette" Nachbarn schwer traumatisiert und jetzt psychisch krank), für mein Enkelkind und selten auch für mich habe.

Der Bezug bedeutet Sicherheit in der Finanzplanung.

Der Bezug bedeutet für meinen Mann, der so pflichtbewusst war und ist, dass er auch mit Fieber zur Arbeit ging, der nie eine Kur in Anspruch genommen hat, für seine Familie und seinen Beruf gelebt hat, Anerkennung seiner Erkrankung und nicht mehr das Gefühl haben zu müssen, ein Simulant zu sein.

Glück ist für mich, eine Baustelle weniger zu haben. Glück ist jedes Formular, das ich weniger ausfüllen muss, jeder Antrag, den ich weniger stellen muss.....

Für mich hat die Tatsache, dass jetzt - wenn auch noch nicht schriftlich - endlich eine Entscheidung gefallen ist, sehr, sehr, sehr viel mit Glück zu tun......

Mir kommen die Tränen.

von
otto normalverbraucher

Der Rentenbescheid ist da, die volle Erwerbsunfähigkeitsrente ist bewilligt.
Diese Baustelle kann ich zu meiner großen Freude schließen.

von
=//=

Zitiert von: otto normalverbraucher
Der Rentenbescheid ist da, die volle Erwerbsunfähigkeitsrente ist bewilligt.
Diese Baustelle kann ich zu meiner großen Freude schließen.

Na dann ist ja alles klar. Freut mich für Sie. :-) Ich wünsche Ihrem Mann so gut es geht Gesundheit und Ihrer Familie alles Gute.

von
Fortitude one

Zitiert von: otto normalverbraucher
Der Rentenbescheid ist da, die volle Erwerbsunfähigkeitsrente ist bewilligt.
Diese Baustelle kann ich zu meiner großen Freude schließen.

Hallo otto normalverbraucher,

Sie haben Ihr Ziel erreicht. Genießen Sie das Leben.

Beste Grüße und bestmögliche Gesundheit.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.