Berufsunfähigkeits-/Erwerbsminderungsrente

von
Engel

Laut DRV habe ich ca. 900 EUR Erwerbminderungs-Rente zu erwarten im Fall der Fälle. Ich zahle aber zur Zeit nicht ein in die DRV, da ich selbständig bin und das Geld noch nicht langt. Kann ich den Anspruch auf die EM-Rente verlieren? Kann ich den Anspruch aufrechterhalten, indem ich wieder einzahle und wenn ja, wieviel muss ich einzahlen? Muss ich dazu angestellt sein?

von
M

Das Selbständig nicht gleich Selbständig und eine evtl. Anwartschaftserhaltung mit freiwilligen Beiträgen von verschiedenen Faktoren abhängig ist, würde ich Ihnen zu einem Besuch bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle raten.

von
Engel

Danke für den Hinweis. Ich denke, ich werde Ihren Rat befolgen und eine Servicestelle aufsuchen.

Freundlicher Gruß
M. Engel

Experten-Antwort

Dem Beitrag von M wird zugestimmt. Insbesondere sollten Sie beachten, dass die Zahlung von freiwilligen Beiträgen nur bis März des kommenden Jahres für das laufende Jahr möglich ist (Ausschlussfrist). Sollte eine Aufrechterhaltung des Erwerbsminderungsschutzes mit freiwilligen Beiträgen derzeit noch möglich sein, so sollten Sie unbedingt die Beratungsstelle bis spätestens Anfang März kommenden Jahres aufgesucht haben.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...