Berufsunfähigkeitsrente

von
Reinhard

Vor etwa 20 Jahren habe ich eine Berufsunfähigkeitsrente abgeschlossen. Jetzt bin ich berufsunfähig geworden. Die Versicherung lehnt jedoch Leistungen ab, unter folgender Begründung: Ich war 5 Jahre vor Abschluß der Vers. in ärztlicher Behandlung wegen Rückenschmerzen. Keine OP, Kein Krankenhausaufenthalt, keine Kur etc. nur Massagen und ein paar Spritzen. Selbst 12 Jahre nach Abschluß der Vers. deswegen nicht wieder beim Arzt gewesen. Aber weil ich diese geringfügige Arztbehandlung nicht angegeben habe, weigert sich die Vers. zu zahlen. Soll ich klagen?

Experten-Antwort

Hallo Reinhard,

bei uns im Forum geht es zwar um Rente und Vorsorge, aber individuelle Fälle können (und dürfen) wir nicht beurteilen.

In unserem Artikel zur Berufsunfähigkeitsrente (Upps, der hier ursprünglich verlinkte Inhalt steht nicht mehr zur Verfügung! Bitte nutzen Sie unsere Forensuche.
Unser Tipp: Wenden Sie sich gleichzeit an das Forum des Bund des Versicherten (www.bundderversicherten.de) sowie an den Versicherungsombudsmann (siehe dazu auch Artikel) unter http://www.versicherungsombudsmann.de/home.html

Gruß
Redaktion

Experten-Antwort

Siehe Beitrag von "Redaktion".

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....