berufsunfähigkeitsrente in der aktiven Phase der Alterszeit

von
Josef Thoma

Hallo,
habe mir kurz vor Schluss der aktiven ATZ Phase den 3. Bandscheibenvorfall zugezogen.
Mein Bein ist nun wie gelähmt. Was passiert nun wenn ich dauerhaft arbeitsunfähig bleiben würde?
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?

von
toto

Hallo Herr Thoma,

je nach ATZ-Vertrag müssen Sie damit rechnen, dass Sie die Zeit in der passiven Phase nacharbeiten müssen. Wenn sogar dauerhaft Ihre Erwerbsfähigkeit aufgehoben ist, könnte die Notwendigkeit bestehen die ATZ rückabwickeln zu müssen. Das freut dann die Personalabteilung, ist nämlich sehr mit Aufwand verbunden..

Experten-Antwort

Hallo Josef Thoma,

sofern Sie dauerhaft erwerbgemindert werden und die Altersteilzeitarbeit nicht abschließend aufführen können, ist die Altersteilzeitarbeit vollständig zurückzurechnen. Sie werden dann so gestellt, als ob Sie keine Altersteilzeitarbeit absolviert haben.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.