< content="">

Beschäftigung von Familienangehörigen

von
Atalameck

Gibt es eine Rechtsvorschrift, nach der Familienangehörige die in einer GmbH arbeiten, immer sozialversicherungspflichtig sind?

von
juppkaczor

kommt doch drauf an, in was für einem &#34;verhältnis&#34; die angehörigen arbeiten. als selbständige, angestellte, minijobber, etc.

von
atalameck

...als "normale" Beschäftigte >über 400 Euro

von
juppkaczor

also wenn die voraussetzungen für ein &#34;abhängiges beschäftigungsverhältnis&#34; gegeben sind, sind sie ganz normal sozialversicherungspflichtig. mit voraussetzungen meine ich dinge wie abhängig beschäftigt, weisungsgebunden etc.

Experten-Antwort

Auch Familienangehörige, die in einer GmbH arbeiten und dort gegen Arbeitsentgelt abhängig beschäftigt sind werden von der Vorschrift für
die Rentenversicherungspflicht erfasst § 1 Satz 1 Nummer 1 Sozialgesetzbuch - Sechstes Buch - (SGB VI).

von
bAV-Spezialist

Hallo Experte,

grundsätzlich haben Sie recht, wobei der Hinweis von
juppkaczor zu beachten ist, ob nach SGB IV §7 etc. der Arbeitnehmerstatus erfüllt ist.

Bei Arbeitsverhältnissen nach 2004 begonnen, müssen diese über die Clearingstelle DRV geprüft werden.
Atalameck sollte über eine Statusfeststellung prüfen lassen, was tatsächlich vorliegt- nicht ohne vorher eine Beratung sich zu gönnen, hinsichtlich des Ergebnisses, dass er wünscht. Das Ergebnis kann zumindest in Grenzen durch &#34;Gestaltung&#34; der Angaben beeinflusst werden....
Mfg