Bescheid berufliche Reha (Teil 1)

von
Mandy

Hey. Ich habe folgenden Fall:

Ich bin seit dem 03.07.2018 durchgehend krank geschrieben. Seit 01.2020 bin ich offiziell ausgesteuert worden.
Ich habe daraufhin Arbeitslosengeld 1 beantragt und bewilligt bekommen. Daraufhin habe ich einen Antrag bekommen den ich ausfüllen sollte (Ich weiß gerade den Namen dazu nicht) der hat aber offenbar dazu geführt das die Deutsche Rentenversicherung nun meinen Antrag zur beruflichen Reha genehmigt hat.

Ich befinde mich offziell noch in einem Arbeitsverhältnis. (Falls das relevant ist) Ich weiß daß ich diesen Beruf nicht mehr ausüben kann.

Jetzt zu meinen Fragen.

1. Wieso muss ich jetzt eine berufliche stationäre Reha von 5 Wochen machen? Ich möchte sehr ungerne in eine stationäre Klinik und bin deswegen gerade auch ziemlich fertig.

2. Bin ich verpflichtet diese Reha zu absolvieren?

(Teil 2 poste ich in die Kommentare, da der Text wohl sonst zu lang ist)

von
Rentenschmied

Hallo,
Sie haben wohl irgendwo was verwechselt oder falsch verstanden. Eine berufliche Reha (Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben) wird nicht in einer Klinik durchgeführt und eigentlich sollten Sie vor einer konkreten Maßnahme zur LTA ein Gespräch mit Ihrem Rehafachberater der DRV gehabt haben.
Mit besten Grüßen

von
Mandy

Zitiert von: Rentenschmied
Hallo,
Sie haben wohl irgendwo was verwechselt oder falsch verstanden. Eine berufliche Reha (Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben) wird nicht in einer Klinik durchgeführt und eigentlich sollten Sie vor einer konkreten Maßnahme zur LTA ein Gespräch mit Ihrem Rehafachberater der DRV gehabt haben.
Mit besten Grüßen

Ich hab mich wohl etwas falsch ausgedrückt. Es ist eine Bewilligung für eine stationäre Leistung zur medizinischen Rehabilitation

Experten-Antwort

Hallo Mandy,

aufgrund der aktuellen Situation können Sie die Reha verschieben. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich mit der Klinik und Ihrem Rentenversicherungsträger in Verbindung. Wurden Sie durch die Krankenkasse oder die Agentur für Arbeit aufgefordert einen Reha-Antrag zu stellen, wenden Sie sich bitte auch an diese Stelle.