Bescheide der Rentenversicherung werden verständlicher

von
santander

In den Informationen der DRV ist zu lesen, dass hier wohl ein Pilotprojekt läuft oder gelaufen ist. Wann ist mit der bundesweiten Einführung zu rechnen ?

Experten-Antwort

Zu welchem Thema und in welchen Broschüren steht das?

von
santander

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/de/Inhalt/Presse/Pressemitteilung/2010/2010_10_26_bescheide_der_rv_werden_verstaendlicher.html?nn=28142

Experten-Antwort

In diesem Schreiben steht drin, dass die DRV gute Noten im Pilotprojekt erhielt, also ist dieses zu Ende!

von
santander

und die Frage war : wann wird dieses bundesweit eingeführt !

Experten-Antwort

Antwort vom BMAS:
Das geht leider nicht von heute auf morgen. Wir befinden uns in einem langfristigen und kontinuierlichen Prozess, in dem wir unsere Bescheide und Informationsschreiben Schritt für Schritt verbessern. Einen Stichtag, an dem wir alle Bescheide umstellen, kann es nicht geben. Denn ein Bescheid ist niemals fertig – er muss laufend dem aktuellen Stand der Rechtsprechung angepasst werden.

von
Klemens

oder es wird niemals umgesetzt - wie so viele andere
" Pilotprojekte " auch ....

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.