Bescheinigung der RV für Finanzamt

von
Steuerzahler

Wer kann mir sagen, welches Formular an die RV gesendet werden muss um eine Bescheinigung zu bekommen über die gezahlten Renten im abgelaufenen Jahr. Diese Bescheinigung will ich dann dem Finanzamt vorlegen um meiner Steuerpflicht nachzukommen.
Habe mal irgendwo gelesen, dass es so etwas gibt.

von Experte/in Experten-Antwort

Da benötigen Sie kein bestimmtes Antragsformular.

Es reicht ein simpler Anruf am Montagmorgen bei der DRV, Sie geben Ihre Versicherungsnummer an und die "Rentenbezugsbescheinigung fürs Finanzamt" wird Ihnen zugeschickt.

von
Schiko.

Sie können aber dies auch selber
ausrechnen und nehmen hierzu
die Rentenmitteilung 2008 zur
Hand.
Die bisherige Bruttorente x 6
und die Neue Rente ab 1.7.08
x 6 ergeben das Jahresbrutto.

Das gleiche bei den Abzügen
wie Kranken/Pflgevers. je mal
6 Monate.

MfG.

von
Josefine

@schiko
Sie haben mal wieder nicht richtig gelesen oder das verstanden, was Sie gerade gelesen haben....

User @Steuerzahler braucht eine offizielle BESCHEINIGUNG seiner Rente zur Vorlage beim Finanzamt.

Da helfen eigene
Berechnungen/Ausrechnungen nicht weiter.

Aber schön das Sie sich mal wieder hier gemeldet haben.

von
Userin

komisch, bei uns hat bisher die eigene Aufstellung immer genügt (steuerpflichtig wegen berufstätigem Partner)!

von
Ups

Hallo Userin,
Steuerzahler hat,eigentlich relativ deutlich,nach einer Bescheinigung der RV gefragt.

Ob es bei Ihnen ohne Bescheinigung geklappt hat,interessiert Ihn glaub ich herzlich wenig.Aber hauptsache sie haben Schiko wieder die Partei gestanden.Lustig irgendwie.

von
Steuerzahler

Hallo Schiko,
das wusste ich und das kann ich sogar. Aber da meine Frau eine dicke NZ in 2009 hatte, wg.verschiedener Nachberechnungen aufgrund einer EU-Zeitrente, wollte ich mir die Sache für die kommende Steuererklärung vereinfachen und mir von der DRV die Bescheinigung geben lassen. Aus der geht dann ja wohl der Rentenbezug und auch die Abzüge für KV + PV hervor.
Aber trotzdem schön, dass Sie hier mal wieder Ihre Meinung sagen konnten. Hat meine Frage trotzdem nicht beantwortet.

von Experte/in Experten-Antwort

Wenn Sie die Bescheinigung für 2009 brauchen, rufen Sie bitte nicht übermorgen, sondern erst Anfang 2010 bei der DRV an.

von
Schiko.

Sie haben schon recht, aber ich kannte kein Formular dafür. wusste aber viele Beamte verlangen überhaupt keinen Nachweis, natürlich haben die Angaben
in der Mitteilung über die Anpassung der Leistung amtlichen Charakter.

Kommt aber noch hinzu, wenn es stimmt was alle hier - außer Rassmussen ? -
monierten als ich erklärte, die Rentenbeträge werden ab Oktober nicht an die
örtlichen Finanzämter, vielmehr an die Finanzbehörden ( Länder) gemeldet,
kann doch der Finanzbeamte die Richtigkeit der Beträge vor Ort nach-
prüfen.

Erspare mir die Einzelnen" netten " Worte" zu wiederholen die mir zu-
gedacht wurden.

Scheinbar ist dieses Wochenende besonders für Nachplapperer vorgesehen.

Mit freundlichen Grüßen.

von
Ups

Hmmm,also das man,wenn man keine Ahnung hat,auch mal den Mund halten könnte,gilt ja nachweislich für Sie nicht.

Wenn Steuerzahler nach einem Formular fragt,und sie es nicht kennen,wäre es doch auch mal schön,einfach mal die User antworten zu lassen,die Ahnung haben.Aber das wird man bei Ihnen ja unglücklicherweise niemals erleben.

Ganz schlimm solche Menschen,ganz ganz schlimm,wenn das Geltungsbedürfnis dermaßen ausgeprägt ist.

von
Schiko.

Was soll da gebell, es gibt doch
kein Formular hierfür, habe des-
halb eine andere Art der In-
formation kundgetan.

Warum nahmen Sie nicht Stel-
lung die aufklärte?

MfG.

MfG.

von
Userin

"Steuerzahler" hatte nicht geschrieben, dass das FA eine Bescheinigung verlangt, sondern lediglich, dass er eine vorlegen will.
Ich wollte mit dem Posting sagen: Warum einem Sachbearbeiter Arbeit machen, wenn es nicht nötig ist?

von
Ups

Wie sie sehen liebster Schiko. gibt es ein Formular.

Aber natürlich haben sie wie immer Recht.
ISt doch hier sowieso jedem klar.

von
Schiko.

eitrag von Experte, 28.11.2009, 9:24 Uhr

Da benötigen Sie kein bestimmtes Antragsformular.

Es reicht ein simpler Anruf am Montagmorgen bei der DRV, Sie geben Ihre Versicherungsnummer an und die "Rentenbezugsbescheinigung fürs Finanzamt" wird Ihnen zugeschickt.
Legende

von
EM-Rentnerin

Ich bekomme jedes Jahr,zwischen Feb.-März,von der DRV automatisch eine Bescheinigung der Rentenzahlungen aus dem abgelaufendem Jahr.Ohne Anruf,ohne Formular etc.....

Schönen 1. Advent

von
Gerd

Das ist ja toll.Nur hilft es dem Fragesteller so gar nicht weiter.

von
Ups

Meinte das es ein Formular gibt,auf dem alles steht was das Finanzamt benötigt.

Sie gaben ja den hochintelligenten Hinweis,das man es ja alles per Hand ausrechnen kann.

Wobei sich grade dies schwieriger gestaltet,da die Anpassungsbeträge ja rausgerechnet werden müssen.

Aber das wissen sie ja.

von
EM-Rentnerin

Der Fragesteller kann aber durch meinen Beitrag sehen/lesen,dass er die Bescheinigung nicht extra anfordern muß.Er bekommt diese Bescheinung sicher auch im neuen Jahr zugeschickt.
Ich werde mit Sicherheit keine Extrawurst von der DRV erhalten indem nur ICH die Bescheinigung automatisch erhalte.........

von Experte/in Experten-Antwort

Wer einmal diese Bescheinigung zum Anfang eines Jahres bekommen hat, sollte diese auch in den folgenden Jahren "automatisch" erhalten - deshalb riet ich Steuerzahler diese Bescheinigung Anfang 2010 anzufordern, damit er sie 2010,2011, usw. erhält