Beschwerde Gutachter

von
W*lfgang

Zitiert von: Bella
macht es Sinn sich vor der Entscheidung über einen Rentenanspruch sich über einen Gutachter sich zu beschweren oder besser im Falle einer Ablehnung mittels Widerspruch?
Bella,

einfache Logik: Entscheidung abwarten - Sie wissen doch noch gar nicht, wie der entscheidet/die DRV entscheidet ...könnte ja auch entgegen Ihren 'Gefühlen' positiv sein :-)

Gefühlt 150 Beiträge hier für so eine einfache Frage - abwarten halt - ok, son büschen zum 'Aufbauschen' und 'Kontern' haben Sie auch beigetragen, wobei übers (unmoderierte) WE sicher der eine oder andere User einen 'Stachel' setzen und Sie zur unqualifizierten Widerrede animieren konnte *g

> Ich möchte mich gerne beschweren, weiß aber nicht, ob es vorher so gut ist.

Notieren Sie die Umstände / Gedächtnisverlauf der Untersuchung / was lief aus Ihrer Sicht 'schief' - UND warten Sie ab. UND bis zur Entscheidung über Ihren Rentenantrag zunächst weiterhin ruhig schlafen. 'Alarm' können Sie dann anschließend machen, wenn eine Ablehnung erfolgte. Stimmen Sie mir zu?

Gruß
w.