Besondere versicherungsrechtliche Vorraussetzung

von
Jasmin M

Hallo,

Für volle Em Rente gilt ja die Regel, dass man 36 Monate im den letzten 5 Jahren versicherungspflichtig gewesen sein muss wegen Beschäftigung. Habe aber nur 32 Moate gearbeitet, voher Alg1 und jetzt Krankengeld. Zählt das dazu???

von
üpoiu

Zitiert von:

Zählt das dazu???

Ja, denn für ALG 1 und KG werden (in der Regel) auch Pflichtbeiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung entrichtet. Das ist auch aus den jeweiligen Bewilligungsbescheiden zu entnehmen. (§ 55 Abs. 2 Nr. 2 iVm § 3 SGB VI)

(erster Spiegelstrich)
http://raa.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_43R4.1

von
Jasmin M

Aber da steht nur was bis 1983!?

von
Jasmin M

Ah, erster Absatz, nur als Gesetz gekennzeichnet, danke

von
üpoiu

Zitiert von:

Aber da steht nur was bis 1983!?

1974 bis 1983 haben nur die Sozialleistungsträger Beiträge beim Bezug von KG und ALG gezahlt, nicht aber der Leistungsbezieher. Der Spiegelstrich sagt aus, dass diese Zeiten dennoch als Pflichtbeitragszeiten im Sinne der "3 in 5" berücksichtigt werden.

Für Sie gilt der erste Spiegelstrich
" Zu diesen Pflichtbeitragszeiten gehören:
– Pflichtbeiträge, die nach den §§ 1 bis 4 SGB VI....gezahlt worden sind..."

Bei Bezug von KG und ALG werden Pflichtbeiträge nach § 3 SGB VI entrichtet.

Diese Regelung gilt seit 01.01.1992.

Experten-Antwort

Hallo Jasmin M,

den Ausführungen von „üpoiu“ schließen wir uns an.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.