Bestandserwerbsminderungsrentner-Demo in Berlin?

von
Reiner

21.06.2014 15:51 Uhr
Hallo liebe/r Unterzeichner/ innen,

wie es euch bereits bekannt sein darf, befindet sich die Petition im Deutschen -Bundestags- Petitionsausschuss. Und wie im letzten Newsletter bereits mitgeteilt, findet zwischen dem Bundesministerium und mir ein Briefwechsel statt. Aus diesem geht eindeutig hervor, dass Frau Nahles beabsichtigt uns im Stich zu lassen: “Für uns gäbe es kein Geld und Sie wüsste auch nicht wie man das ganze finanzieren sollte.“ Ich finde: “Es reicht!“
Wir sollten jetzt die günstige Zeit in dem von allen Seiten auf das neue Rentenpaket Kritik einhagelt für uns nutzen und den Öffentlichendruck erhöhen und nach Berlin aufbrechen! Wir müssen Frau Nahles in Bedrängnis bringen, denn ansonsten wird sich nichts für uns ändern. Ich möchte von euch wissen: “Kommt ihr alle mit? Seid ihr bereit für unsere Sache zu kämpfen?“
Dann lasst es mich bitte wissen! Wir sollten uns nach der WM und der Urlaubszeit auf einen Tag festlegen. Ich danke euch und freue mich auf eure Vorschläge.

Mit freundlichen Grüßen
https://www.openpetition.de/petition/blog/aschaffung-der-ungerechten-abschlaege-bei-erwerbsminderungsrenten-vor-dem-60-lebensjahr

von
Sabine M.

Hallo,
würde gerne mitmachen, aber leider geht es gesundheitlich nicht bei mir. Vielleicht kann man auch etwas mit einer Unterschriftenaktion etwas bewirken?
Viele Grüße
Sabine

von
Erbsenzähler

"aschaffung-der-ungerechten-abschlaege-bei-erwerbsminderungsrenten-vor-dem-60-lebensjahr "

Was wollt ihr da demonstrieren ?
Das ist doch längst duch BSG und BVerGer in trockene Tücher gebracht worden !

Aber wenn man Langeweile hat,nur zu.

von
Schade

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

fällt mit hier ganz spontan ein.

Aber Achtung: für solcherlei Anliegen ist diese Forum nun wirklich nicht gedacht, abgesehen davon, dass Sie es hier kaum erreichen werden, dass es Massen sein werden, die auf Grund Ihrer Idee wirklich Geld und Zeit investieren, die man für so eine Demo bräuchte.

von
Hannes

Das Problem ist wirklich das viele EM Rentner
gar nicht in der Lage sind so eine Reise anzutreten... Unterschriftenaktion wär da wohl die bessere Idee. Müsste halt auch medienwirksam gemacht werden.
Aber mal ehrlich selbst wenn die Zuschläge abgeschafft werden würden, gäbe es doch sicherlich auch wieder eine Stichtagsregelung!?!

von
Ron

Wenn es eine Berlin Aktion gibt bin ich dabei.

von
Reiner

Wer Interesse daran hat, sollte sich bei der Adresse melden.
Danke https://www.openpetition.de/petition/blog/aschaffung-der-ungerechten-abschlaege-bei-erwerbsminderungsrenten-vor-dem-60-lebensjahr

von
M

Was soll das bringen!

Die Damen und Herren lachen einen doch ins Gesicht und sagen was wollt Ihr seid froh das wir Euer Wohlfahtsstaat Euch versorgen!

Ja das ist eine Versicherung und wir haben unsere Rechte......aber solange diese Gangster unsere Gesetzgebung bestimmen wird das nie was sorry!

MFG

M

von
GroKo

Zitiert von: M

Was soll das bringen!

Die Damen und Herren lachen einen doch ins Gesicht und sagen was wollt Ihr seid froh das wir Euer Wohlfahtsstaat Euch versorgen!

Ja das ist eine Versicherung und wir haben unsere Rechte......aber solange diese Gangster unsere Gesetzgebung bestimmen wird das nie was sorry!

MFG

M


Geh arbeiten und gut is.

Experten-Antwort

Hallo Reiner, schöne Idee aber grundsätzlich kein Beitrag für dieses Forum.