< content="">

Betriebliche Altersvorsorge

von
Schosch

Ichhabe mich hier auf derSeite eingelesen, doch jetztbrauche ich weitere Hilfe: Ichwill eine betriebl. Altersvorsorge abschließen. Mein Ag bietet nichts an und kennt sich nicht aus. Ichkann selber ein Angebot vorlegen. Kann mir jemand sagen, wo ich ein Angebot erhalte und auf was ich beim Vergleich achten muss? Bei test.de gibt es leider kein Vergleichsangebot.
Danke für Ihre Hilfe!

von
Nix

Hallo Schosch!
Alle Anbieter sind provisionsgetrieben und einen ehrlichen Rat, welches Produkt wirklich gut ist, werden Sie bei einem Versicherer oder einer Bank nicht bekommen.
Suchen Sie die nächste Verbraucherzentrale auf und lassen Sie sich dort gegen einen kleinen Obulus unabhängig und individuell auf Ihren Einzelfall zugeschnitten beraten.

Nur in der Verbraucherzentrale erhalten Sie ein wirklich unabhängiges Angebot.

Viele Grüße
Nix

Experten-Antwort

Hallo Schosch,
den Ausführungen von Nix können wir uns nur anschließen.
Der Vorteil einer Entgeltumwandlung (Reduzierung des Bruttolohnes zugunsten der betrieblichen Altersvorsorge) liegt in der Einzahlungsphase darin, dass weniger Steuern und Sozialversicherungsbeiträge abzuführen sind. Der Arbeitgeber spart auch, gibt aber selten seinen eingesparten Anteil an den Arbeitnehmer weiter. Hier wäre ggf. zu verhandeln.
Nachteil ist aber, dass wegen des geringeren verbeitragten Brutto auch weniger Anspruch auf die jeweiligen Sozialleistungen bestehen (Krankengeld, Arbeitslosengeld und später Rente).