Betriebsprüfung

von
pca

wenn ich als freiberufler eine betriebsprüfung nach § 28p Abs. 1 viertes buch sozialgesetzbuch (SGB IV)hatte und diese Prüfung keine feststellungen ergeben hat, ist dies dann aussagekräftig hinsichtlich meines status als selbständiger, z. bsp. dass ich von der versicherungspflicht befreit bin?

von
Unbekannt

Hallo,

ich würde es eher verneinen.

Der Betriebsprüfer ist kein Rentenberater.

Er prüft in der Regel nur, ob Sie als Unternehmer ordnungsgemäß ihren Pflichten nachgekommen sind.

Bei der Versicherungspflicht aufgrund einer Selbständigkeit, geht es mehr um Sie als Privatmann.

Wenn ich aus Ihre Fragestellung richtig raushöre, scheint es so, dass Sie die Selbständigkeit Ihrem Rentenversicherungsträger nicht gemeldet und bedenken haben, dass Sie pflichtig sein könnten.

Falls das so ist, sollte Sie dass am Besten noch Morgen nachholen. Es nützt nichts, da es in der Regel irgendwann rauskommt. Wenn's dumm kommt dürfen Sie dann viel Geld nachzahlen, weil auch noch der Zins- und Zinseszins dazukommen.

Experten-Antwort

Ohne nähere Angaben zum Status Ihrer Firma (GbR, GmbH etc.) kann hierzu keine abschließende Auskunft gegeben werden.

Zuständig für die Beurteilung Ihrer Anfrage ist ohnehin derjenige, der die Prüfung durchgeführt hat.
Bitte wenden Sie sich daher an diese Stelle.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.