Betriebsprüfung

von
Luga

Guten Tag,

in meinem Betrieb waren heute die Betriebsprüfer der DRV.

Beanstandet wurde das Beschäftigungsverhältnis meiner Frau: es würde sich hier um familienhafte Mitarbeit handeln?

Wenn dies so wäre:
Was für Auswirkungen hat das in der Kranken- Pflege- Arbeitslosen- und Rentenversicherung?
Nachteile?

MFG

von
Ossi

Hallo ,
Ihre Ehefrau würde aus dem sozialen Netz fallen.Sie hätte weder KV,RV noch Arbeitslosenversicherung.
mfG

Experten-Antwort

Familienhafte Mitarbeit bedeutet: Ein Familienangehöriger arbeitet bei Ihnen im Betrieb unentgeltlich. Somit brauch auch kein Pauschalbeitrag abgeführt werden. Aber genauere und ausführliche Aufklärung hierzu erteilt Ihnen gern die Minijob-Zentrale unter der kostenfreien Service-Nr: 01801200504.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.