Betriebsrente

von
Doppel

Sollte man mit dem Abschluss einer bAv noch warten wegen des neuen Gesetzes? Mein neuer AG ist sich da nicht sicher...

von
W*lfgang

Hallo Doppel,
worauf zielt Ihre Frage/die Ihres Arbeitgebers speziell ab?

Gruß
w.

von
W. Gluck

Ich kann ihnen die Frage nicht beantworten.

Ich gehe allerdings davon aus, daß die Vorteile dieses Gesetzes (soweit es überhaupt welche gibt) nur für Neuverträge gelten. Denn für Bestands-Verträge, hat wie sie wissen, der Schäuble kein Geld.

Da trifft sie das gleiche Los wie für Bestands-Erwerbsminderungsrentner. Da die Clique Schäuble und Nahles kein Geld hat, kann man bestenfalls nur die Neu-Verträge beglücken.

Wenn ihnen die vermeintlichen Vorteile also wichtig sind, warten sie zunächst mal ab.

Ja und im übrigen. Ihr Chef sollte sich mit mindestens 30 bis 40 % an der Sache beteiligen. Ansonsten würde ich genau nachrechnen.

Experten-Antwort

Ob die geplanten Gesetzesänderungen speziell für Sie bzw. für Ihren Arbeitgeber Vorteile bringen, können wir nicht abschätzen. Speziell für kleine und mittlere Unternehmen sollen sich Erleichterungen ergeben, wo im Zweifelsfall die Neuregelungen Vorteile bringen. Viele Informationen hierzu finden Sie unter: http://www.portal-sozialpolitik.de/recht/gesetzgebung/gesetzgebung-18-wahlperiode/betriebsrentenstaerkungsgesetz