Betriebsrente

von
Karl

Habe eine Frage für meine Mutter. Sie ist 80 J. alt,bekommt eine kleine Betriebsrente.Diesen Monat wurde nichts mehr ausbezahlt. Das Mutter-Werk -Sitz ist im Ausland,ist Insolvenz. Der Betrieb wurde schon mehrmals verkauft,aber immer wurde die Betriebsrente weiter gezahlt. Kann es sein das Ihr diese Rente immer verloren geht? Gleich eine Frage dazu was mich betrifft. Ich gehe bald in Rente mit Abschlag. Den Abschlag nehme ich hin,da ich Anspruch auf Betriebsrente von 300 Euro habe. Wenn ich in Rente bin,und meine Firma Pleite geht, ist meine Betriebsrente abgesichert? Die Betriebe geben auf diese Fragen keine Antwort. Vielleicht jemand im Forum? Danke Ihnen

von
mira

Hallo,
die Betriebsrente ist in Deutschland über den Pensionssicherungsfonds abgesichert. Aber was ist, wenn dieser Pleite geht?
Dessen Mittel sind sicherlich nicht unbegrenzt!

mfg

von Experte/in Experten-Antwort

Auskunft hinsichtlich der Betriebsrente Ihrer Mutter können wir Ihnen leider nicht geben. Insbesondere auch deshalb, weil sich der Sitz des Leistungsträgers sich im Ausland befindet. Gesetzliche Regelungen im Ausland sind uns diesbezüglich gänzlich unbekannt.
Wir raten Ihnen die Unterlagen ihrer Mutter genauestens durchzulesen und sich ggfs. an den Insolvenzverwalter direkt zu wenden. Vielleicht haben Sie auch noch Ansprechpartner beim Mutter-Werk oder holen Sie sich fachmännischen Rat , zum Beispiel bei einem Anwalt, ein.

Bezüglich Ihrer eigenen Betriebsrente teilen wir mit, dass diese regelmäßig über den Pensionssicherungsverein in Köln abgesichert werden. Es gibt allerdings Formen der betrieblichen Altersvorsorge die diesen Sicherungsmechanismus nicht haben bzw. nicht brauchen. Wir empfehlen Ihnen deshalb diese Frage direkt an Ihren Arbeitgeber zu richten.