Betriebsrente

von
Erwin

Hallo

Was ist mit dem Begriff "Doppelverbeitragung" im Zusammenhang mit
einer Betriebsrente bzw. betrieblichen Altersversorgung gemeint ?

Besten Dank und Grüsse

von
SE

Die sogenannte Doppelverbeitragung tritt bei Betriebsrenten auf, wenn die Beiträge in der Ansparphase sowie die Auszahlungen in der Rentenphase mit Krankenkassenbeiträgen belegt sind. So kann eine doppelte Verbeitragung in allen Durchführungswegen der bAV (Direktversicherung, Direktzusage, Pensionskasse und Pensionsfonds) vorkommen. Sie trifft sowohl Kapitalauszahlungen wie auch laufende Renten.

von
Erwin

OK verstanden.

Sie schreiben die Doppelverbeitragung kann vorkommen.
Nachfrage: Kann man das auch vermeiden ?

Dank und Grüsse

Experten-Antwort

Hallo Erwin,

gemeint ist vermutlich die Beitragserhebung der gesetzlichen Krankenkassen u.a. bei Betriebsrenten. Details über die Verteilung der Beitragslast erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse. Diese erläutert Ihnen hierzu dann auch die gesetzlichen Grundlagen im Krankenversicherungsrecht.