Betriebsrente

von
Wolfgang A

Warum muß ich auf meine Betriebsrente den vollen Krankenversicherungsbeitrag zahlen?
Bei der gesetzlichen Rente ist es nur der halbe Beitrag.

von
*

Bei der gesetzlichen Rente übernimmt auch der Rentenversicherungsträger einen Anteil am KV-Beitrag, bei der Betriebsrente nicht/niemand.

von
oder so

Zitiert von: Wolfgang A

Warum muß ich auf meine Betriebsrente den vollen Krankenversicherungsbeitrag zahlen?
Bei der gesetzlichen Rente ist es nur der halbe Beitrag.

Weil es der Gesetzgeber so geregelt hat - Widerspruch und Klage sind/waren möglich!

von
Wolfgang A

Das weiß ich.
Von wem sonst soll der Staat die Sozialkassen füllen lassen.
Von den Reichen? Ich lach mich kaputt.
Nach dem Grundgesetz sind nur alle Arbeiter und Rentner gleich.

von
Knut Rassmussen

Fragen sie die, die die Partei gewählt hat, die dieses Gesetz auf den Weg gebracht hat. Auch die schönsten Wahlgeschenke werden halt mal zurückgenommen. Aber das ist was für Kenner der Materie, nix für ungut.

von
Carmen

Was soll immer diese Antwort- die richtige Partei wählen? Das ist alles Unsinn, die Arbeiter und die Rentner bluten immer schon. Und das wird immer so bleiben, von meinen 400 Euro Brutto-Betriebsrente bekomme ich 80 abgezogen, bleiben 320 Netto. Was soll mir etwas bringen welche Partei ich wähle. Mir wird schlecht wenn ich lese die armen Pensionäre bekommen auch Kürzung. Nur noch ca. 72% vom letzten Brutto-Gehalt, die sind schon arm dran. Die Rentner könnten ja etwas spenden. Der kranke Frührentner bekommt 10,8% Abschlag. Niemand geht dagegen an, schade das wir kleinen so dumm sind.

von
Ladybird

Zitiert von: Carmen

Was soll immer diese Antwort- die richtige Partei wählen? Das ist alles Unsinn, die Arbeiter und die Rentner bluten immer schon. Und das wird immer so bleiben, von meinen 400 Euro Brutto-Betriebsrente bekomme ich 80 abgezogen, bleiben 320 Netto. Was soll mir etwas bringen welche Partei ich wähle. Mir wird schlecht wenn ich lese die armen Pensionäre bekommen auch Kürzung. Nur noch ca. 72% vom letzten Brutto-Gehalt, die sind schon arm dran. Die Rentner könnten ja etwas spenden. Der kranke Frührentner bekommt 10,8% Abschlag. Niemand geht dagegen an, schade das wir kleinen so dumm sind.

Ich kann Ihnen da nur voll und ganz beipflichten, wirklich schade, daß wir Kleinen so dumm sind.

von
Carmen

Ich meinte mit dumm sind, und uns alles gefallen lassen.

von
Knut Rassmussen

Zitiert von: Carmen

Was soll immer diese Antwort- die richtige Partei wählen? Das ist alles Unsinn, die Arbeiter und die Rentner bluten immer schon. Und das wird immer so bleiben, von meinen 400 Euro Brutto-Betriebsrente bekomme ich 80 abgezogen, bleiben 320 Netto. Was soll mir etwas bringen welche Partei ich wähle. Mir wird schlecht wenn ich lese die armen Pensionäre bekommen auch Kürzung. Nur noch ca. 72% vom letzten Brutto-Gehalt, die sind schon arm dran. Die Rentner könnten ja etwas spenden. Der kranke Frührentner bekommt 10,8% Abschlag. Niemand geht dagegen an, schade das wir kleinen so dumm sind.

Das ist so, weil es mal ein riesen Wahlgeschenk für die freiwillig krankenversicherten Rentner gab. Man öffnete denen nämlich die KVdR - vorher musste die nämlich schon immer allein den vollen Beitrag zahlen. Danach nicht mehr, schwupps fehlte den Krankenkassen die Einnahme - kurz danach kam die Umstellung, dass nun alle Betriebsrentner den vollen Beitrag zahlen müssen, auch die Pflichtversicherten.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Wolfgang A,
für die gesetzliche Rente ist der Zuschuß zur Krankenversicherung gesetzlich geregelt. Eine entsprechende Regelung gibt es für die Betriebsrente nicht.

von
Wolfgang A

Ich freue mich auf so viele Meinungen. Genau das wollte ich mit diesem Thema bezwecken.
Ich finde: Geht es darum, die Sozialkassen zu füllen, fällt unseren "geliebten Politiker" nur der Arbeiter und Rentner ein.

von
ChristineB

Die Akzeptanz für die Entwicklung der Renten wäre sicher höher, wenn Pensionen analog zu den Renten steigen würden anstatt zu den Gehältern im ÖD, für die verdi schon wieder streikt.

von
Wolfgang A

Zitiert von: Carmen

Was soll immer diese Antwort- die richtige Partei wählen? Das ist alles Unsinn, die Arbeiter und die Rentner bluten immer schon. Und das wird immer so bleiben, von meinen 400 Euro Brutto-Betriebsrente bekomme ich 80 abgezogen, bleiben 320 Netto. Was soll mir etwas bringen welche Partei ich wähle. Mir wird schlecht wenn ich lese die armen Pensionäre bekommen auch Kürzung. Nur noch ca. 72% vom letzten Brutto-Gehalt, die sind schon arm dran. Die Rentner könnten ja etwas spenden. Der kranke Frührentner bekommt 10,8% Abschlag. Niemand geht dagegen an, schade das wir kleinen so dumm sind.

Hallo Carmen.
Zu Ihren Abgaben an Sozialversicherungen könnten sogar noch Steuern hinzukommen.
Zum Glück ist der Freibetrag für ehrliche Rentner noch hoch, daß wir an den Steuern gerade noch vorbeikommen.
Aber nach meiner Erfahrung mit diesen Politiker kann es nicht mehr lange dauern bis der Freibetrag gesenkt wird.

von
Wolfgang A

Zitiert von: oder so

Zitiert von: Wolfgang A

Warum muß ich auf meine Betriebsrente den vollen Krankenversicherungsbeitrag zahlen?
Bei der gesetzlichen Rente ist es nur der halbe Beitrag.

Weil es der Gesetzgeber so geregelt hat - Widerspruch und Klage sind/waren möglich!


Es wurde schon geklagt. Jetzt dürfen Sie 3x raten wie entschieden wurde

von
Wolfgang A

Zitiert von: Carmen

Was soll immer diese Antwort- die richtige Partei wählen? Das ist alles Unsinn, die Arbeiter und die Rentner bluten immer schon. Und das wird immer so bleiben, von meinen 400 Euro Brutto-Betriebsrente bekomme ich 80 abgezogen, bleiben 320 Netto. Was soll mir etwas bringen welche Partei ich wähle. Mir wird schlecht wenn ich lese die armen Pensionäre bekommen auch Kürzung. Nur noch ca. 72% vom letzten Brutto-Gehalt, die sind schon arm dran. Die Rentner könnten ja etwas spenden. Der kranke Frührentner bekommt 10,8% Abschlag. Niemand geht dagegen an, schade das wir kleinen so dumm sind.

Hallo Carmen.
Da sind wir einer Meinuung.
Deswegen auch im Forum diese Fragen von mir.
Ich will nur auf soziale Ungerechtigkeiten für die Beitragszahler hinweisen.
Ich weiß auch, daß dagegen schon geklagtt wurde. Nur Recht haben und Recht bekommen ist in unserem Land in Sozialfragen fast unmöglich.

von
Dürrschnabel

Zitiert von: Ladybird

Zitiert von: Carmen

Was soll immer diese Antwort- die richtige Partei wählen? Das ist alles Unsinn, die Arbeiter und die Rentner bluten immer schon. Und das wird immer so bleiben, von meinen 400 Euro Brutto-Betriebsrente bekomme ich 80 abgezogen, bleiben 320 Netto. Was soll mir etwas bringen welche Partei ich wähle. Mir wird schlecht wenn ich lese die armen Pensionäre bekommen auch Kürzung. Nur noch ca. 72% vom letzten Brutto-Gehalt, die sind schon arm dran. Die Rentner könnten ja etwas spenden. Der kranke Frührentner bekommt 10,8% Abschlag. Niemand geht dagegen an, schade das wir kleinen so dumm sind.

Ich kann Ihnen da nur voll und ganz beipflichten, wirklich schade, daß wir Kleinen so dumm sind.

Gerade die Wahl im Saarland hat gezeigt, wie sehr sich Menschen mit kleinen Renten selbst schaden, wenn sie nicht zur Wahl gehen.

Dadurch helfen sie gerade denjenigen ans Ruder zu kommen, die in erster Linie die Interesen der besser Betuchten vertreten!

von
Dürrschnabel

Zitiert von: Ladybird

Zitiert von: Carmen

Was soll immer diese Antwort- die richtige Partei wählen? Das ist alles Unsinn, die Arbeiter und die Rentner bluten immer schon. Und das wird immer so bleiben, von meinen 400 Euro Brutto-Betriebsrente bekomme ich 80 abgezogen, bleiben 320 Netto. Was soll mir etwas bringen welche Partei ich wähle. Mir wird schlecht wenn ich lese die armen Pensionäre bekommen auch Kürzung. Nur noch ca. 72% vom letzten Brutto-Gehalt, die sind schon arm dran. Die Rentner könnten ja etwas spenden. Der kranke Frührentner bekommt 10,8% Abschlag. Niemand geht dagegen an, schade das wir kleinen so dumm sind.

Ich kann Ihnen da nur voll und ganz beipflichten, wirklich schade, daß wir Kleinen so dumm sind.

Gerade die Wahl im Saarland hat gezeigt, wie sehr sich Menschen mit kleinen Renten selbst schaden, wenn sie nicht zur Wahl gehen.

Dadurch helfen sie gerade denjenigen ans Ruder zu kommen, die in erster Linie die Interesen der besser Betuchten vertreten!

von
Dürrschnabel

Zitiert von: Ladybird

Zitiert von: Carmen

Was soll immer diese Antwort- die richtige Partei wählen? Das ist alles Unsinn, die Arbeiter und die Rentner bluten immer schon. Und das wird immer so bleiben, von meinen 400 Euro Brutto-Betriebsrente bekomme ich 80 abgezogen, bleiben 320 Netto. Was soll mir etwas bringen welche Partei ich wähle. Mir wird schlecht wenn ich lese die armen Pensionäre bekommen auch Kürzung. Nur noch ca. 72% vom letzten Brutto-Gehalt, die sind schon arm dran. Die Rentner könnten ja etwas spenden. Der kranke Frührentner bekommt 10,8% Abschlag. Niemand geht dagegen an, schade das wir kleinen so dumm sind.

Ich kann Ihnen da nur voll und ganz beipflichten, wirklich schade, daß wir Kleinen so dumm sind.

Gerade die Wahl im Saarland hat gezeigt, wie sehr sich Menschen mit kleinen Renten selbst schaden, wenn sie nicht zur Wahl gehen.

Dadurch helfen sie gerade denjenigen ans Ruder zu kommen, die in erster Linie die Interesen der besser Betuchten vertreten!

von
Dürrschnabel

Zitiert von: Ladybird

Zitiert von: Carmen

Was soll immer diese Antwort- die richtige Partei wählen? Das ist alles Unsinn, die Arbeiter und die Rentner bluten immer schon. Und das wird immer so bleiben, von meinen 400 Euro Brutto-Betriebsrente bekomme ich 80 abgezogen, bleiben 320 Netto. Was soll mir etwas bringen welche Partei ich wähle. Mir wird schlecht wenn ich lese die armen Pensionäre bekommen auch Kürzung. Nur noch ca. 72% vom letzten Brutto-Gehalt, die sind schon arm dran. Die Rentner könnten ja etwas spenden. Der kranke Frührentner bekommt 10,8% Abschlag. Niemand geht dagegen an, schade das wir kleinen so dumm sind.

Ich kann Ihnen da nur voll und ganz beipflichten, wirklich schade, daß wir Kleinen so dumm sind.

Gerade die Wahl im Saarland hat gezeigt, wie sehr sich Menschen mit kleinen Renten selbst schaden, wenn sie nicht zur Wahl gehen.

Dadurch helfen sie gerade denjenigen ans Ruder zu kommen, die in erster Linie die Interesen der besser Betuchten vertreten!

von
Dürrschnabel

Zitiert von: Ladybird

Zitiert von: Carmen

Was soll immer diese Antwort- die richtige Partei wählen? Das ist alles Unsinn, die Arbeiter und die Rentner bluten immer schon. Und das wird immer so bleiben, von meinen 400 Euro Brutto-Betriebsrente bekomme ich 80 abgezogen, bleiben 320 Netto. Was soll mir etwas bringen welche Partei ich wähle. Mir wird schlecht wenn ich lese die armen Pensionäre bekommen auch Kürzung. Nur noch ca. 72% vom letzten Brutto-Gehalt, die sind schon arm dran. Die Rentner könnten ja etwas spenden. Der kranke Frührentner bekommt 10,8% Abschlag. Niemand geht dagegen an, schade das wir kleinen so dumm sind.

Ich kann Ihnen da nur voll und ganz beipflichten, wirklich schade, daß wir Kleinen so dumm sind.

Gerade die Wahl im Saarland hat gezeigt, wie sehr sich Menschen mit kleinen Renten selbst schaden, wenn sie nicht zur Wahl gehen.

Dadurch helfen sie gerade denjenigen ans Ruder zu kommen, die in erster Linie die Interesen der besser Betuchten vertreten!