Betriebsrente-Doppelverbeitragung

von
Ilse

Hallo Zusammen
Zu diesem Thema sollen anscheinend Änderungen geplant sein.
Vielleicht gibts im Forum jemand der Neuigkeiten weiß.
Sollte man eine abrufbare betriebliche Altersvorsorge aufschieben oder beantragen ?

Danke und Grüße

von
DRV

Keiner kann vorhersehen, ob und welche Änderungen letztendlich durch den Gesetzgeber verabschiedet werden.
Sie werden selbst entscheiden müssen, ob Sie jetzt oder erst später eine Betriebsrente abschließen.
Wenn Sie unsicher sind, warten Sie die endgültige Gesetzgebung ab.

Experten-Antwort

Hallo Ilse,

auch wir können Ihnen keinen Ratschlag geben, außer das Gesetzgebungsverfahren abzuwarten.

von
W*lfgang

Zitiert von: Ilse
Hallo Zusammen
Zu diesem Thema sollen anscheinend Änderungen geplant sein.
Vielleicht gibts im Forum jemand der Neuigkeiten weiß.
Sollte man eine abrufbare betriebliche Altersvorsorge aufschieben oder beantragen ?

Danke und Grüße

Hallo Ilse,

den aktuellen Stand/Entwurf zz. im Bundesrat, können Sie hier nachlesen:

https://www.bundesrat.de/drs.html?id=425-18

Änderungen zum SGB 5/Krankenversicherung – nun nur noch der halbe Beiträge aus BAV (wie in der Koalitionsvereinbarung notiert und mM nach auch im Referentenentwurf vorgesehen), sehe ich da nicht mehr. Insofern ist Ihre Entscheidung wohl - wie bisher - beitragsrechtlich wie gehabt zu bewerten.

Warten wir das fertige Gesetz einfach ab ...

Gruß
w.