Bewertung von Zeiten bei Krankengeldbezug

von
Werner 54

Liebe Experten,
kommt noch eine Rückantwort auf meine Frage vom 14.05.15 ?
Bewertung von Zeiten bei Krankengeldbezug nach Teilzeitarbeit?

Beitragsgemindert oder als Pflichtbeitragszeit ?
m.f.G.
Werner 54

Experten-Antwort

Hallo Werner 54,

ich unterstelle mal, dass der Experte der vor mir dran war, aufgrund der Vielzahl der unterschiedlichen und teils verwirrenden Beiträge versäumt hat, auf Ihren ursprünglichen Beitrag nochmals Stellung zu nehmen.
Ich versuche das alles etwas zu strukturieren und zusammenzufassen:
Bei der Folgerente wird die momentane Zurechnungszeit ab Rentenbeginn dem Grunde nach zur Anrechnungszeit wegen Rentenbezug. Diese spielt jedoch wegen der mehrfach angesprochenen Thematik des § 58 Abs. 1 Satz 3 SGB 6 insoweit keine Rolle, weil hier ein versicherungspflichtiger Sozialleistungsbezug vorliegt. Folglich wird bei Ihrer späteren Rente „nur“ die Zeit des Krankengeldbezuges als vollwertiger Beitrag berücksichtigt.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit dem MSCI World

Immer mehr Sparer stecken mit ETFs monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World, auch für die Altersvorsorge. Doch der „Weltindex“ ist keine...

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.