< content="">

Bewilligungsdauer bei Eilantrag auf Reha/Kur

von
Blitzchen

Hallo! Wie lange dauert es bei einem Eilantrag auf Reha/Kur bis man Bescheid bekommt? Ich bin Schwanger und es besteht Gefahr für mich und mein ungeborenes Baby duch Unterversorgung und nervlicher Überbelastung. Danke für eure Antworten.
LG

Experten-Antwort

Wenn Sie unter &#34;EILT&#34; den Antrag gestellt haben, wird der so schnell als möglich bearbeitet. Wie lange das dauert kann Ihnen hier keiner eine Antwort geben. Rufen Sie direkt bei Ihrem Träger an.

von
Blitzche

Naja, die Antworten nur sehr ausweichend...aber Danke!

von
Patientin

Verstehe ich nicht: Wenn, wie Sie schreiben, Gefahr für Sie und ihr Baby droht, dürfte doch eher eine Akutklinik angezeigt sein als eine Reha!

von
KSC

Was haben Sie vom Experten, der Ihren Antrag ja nicht bearbeitet, für eine Antwort erwartet?

Hätte er antworten sollen, dass Sie am 10.04.2010 einen Bewilligungsbescheid erhalten?

Manche Fragestellungen eignen sich halt nicht für so ein Forum, manchmal ist ein Anruf bei der Sachbearbeitung zielführender!

von
Hellseher

Was manche Leute hier vom Forum für konkrete Auskünfte zu IHREM Einzelfall erwarten , ist schon echt unglaublich..

Ich glaube manche Leute wissen gar nicht, was ein Fourm ist und was dies nur leisten kann.

Die glauben wahrscheinlich ernsthaft, direkt mit der Rentenversicherung hier verbunden zu sein und stellen darum solche völlig Einzelfall bezogenen und damit nicht zu beantwortenden Fragen.

Wie bitte schön , soll hier jemand etwas genaues sagen können, wenn die Sachbearbeitung ihnen keine konkrete Auskunft über ihren Antrag geben kann ????

Mein Kollege - der Wahrsager - ist mit der Glaskugel gerade in einem anderen Forum unterwegs..

von
Blitzchen

Es ging drum das mein Sachbearbeiter mir nur ausweicht...aber danke für die dummen Antworten!

von
Stefan

Ihr Sachbearbeiter weicht aus WEIL ER ES SELBST NICHT WEISS !

Der Vorgang wird einem Arzt vorgelegt und kein Mensch weiss ob der Arzt ihre Akte heute oder erst in 2 Wochen in die Hand nimmt.

von
Blitzchen

AKte ist seit 1 Woche beim Arzt, hätt ja sein können, das es so ne ca. Regel gibt zwischen 2 und 4 WOchen oder so und das jemand hier weiß, aber in diesem Forum wird man ja anscheinend nur für Dumm verkauft!!!! Schade! NAja Idioten gibts halt überall, nett hätte man das ja auch ausdrücken können!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

von
Angelika

Bei akuter Gefahr für das Ungeborene sollten Sie auf jeden Fall in ein Krankenhaus gehen. Alles andere wäre ja unverantwortlich.

von
Efti

Was wollen Sie eigentlich in einer Reha, wenn es ihnen so schlecht geht ??

Ich glaube Sie kennen nicht den Unterscheid zwischen eine Reha und einem akut Krankenhaus.

Da gehören Sie nämlich hin, wenn Sie akut gesundhetilich erkrankt sind.

Aus ihren Aussaagen ergibt sich offensichtlich, das Sie
- derzeit - gar nicht Rehafähig zu sein.

Und genau das wird der Arzt des med. Dienstes der RV auch erstmal prüfen.

Und das dauert halt etwas länger als 1 Woche.

von
Hermann Stoll

@Blitzchen ist psychisch krank.

Das belegen ihre Antworten und ihre Reaktion hier sehr deutlich.

Darum ist etwas zurückhaltung der User
( bringt doch nicht&#39;s hier jemanden anzugreifen der krank ist ! ) angebracht und die dringende Empfehlung an @Blitzchen umgehend eine psychiatrische Behandlung zu beginnen.

Eine Reha wird da nicht sehr viel helfen befürchte ich.