Beziehe halbe EM-Rente. Selbständigkeit möglich?

von
hubertus

Guten Tag.
Vor Jahreswechsel würde ich noch um Hilfe
Bitten. Möchte meine Zukunft planen.

Ich (43) beziehe eine halbe EM-Rente für 3 Jahre. Zuverdienst brutto 1600Euro.
Ich arbeite zur Zeit nur einen 400Euro Job neben
dieser Rente.

Frage:
Darf ich mich im Rahmen des Zuverdienstes auch Selbständig machen?
Die zeitlichen Vorgaben werde ich erfüllen. Also nicht überschreiben.

Nur, ich darf ja 1600Euro brutto hinzuverdienen. (400Euro Job höre ich dann auf).
Heist dies, ich darf netto 1600Euro pro Monat mit der Selbständigkeit verdienen (also nach Abzug aller Kosten).

Möchte dies nur groß wissen.

Danke
hubertus

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo hubertus,

eine selbstständige Tätigkeit ist ebenfalls parallel zum Rentenbezug möglich. Allerdings muss sich diese innerhalb der zulässigen Hinzuverdienstgrenze bewegen, sofern Sie weiterhin die Rente in der bisherigen Höhe beziehen möchten.
Bei den angegebenen Hinzuverdiensten handelt es sich immer um Bruttobeträge. Bei Selbstständigen dürfen in diesem Fall die Einnahmen aus dem Gewerbebetrieb 19200 EUR nicht überschreiten. Falls die Einnahmen höher liegen, prüft der Rentenversicherungsträger die Gewährung der nächst niedrigeren Teilrente. Die Höhe der in Frage kommenden Teilrenten können Sie dem Rentenbescheid entnehmen.

von
hubertus

Hallo.
Danke für die nachricht.

Doch, meinen sie 19200euro jahres rein gewinn?
Umsatz doch eher nicht. Davon muss ich ja kosten wie miete zahlen.

Wenn sie den umsatz meinen, kann ich doch gar nicht meine kosten decken.

Danke