BG-Unfallrente und Pension

von
Schlingensiepen

Ich bekomme BG-Unfallrente seit meiner Lehre und Pension

Wer hat hier Erfahrung ?
Sollte man die Unfallrente kapitalisieren um keine Pensionkürzungen hin zu nehmen?

Etwa 2/3 der BG-Rente wird von der Pension abgezogen.

von
Herz1952

Das lässt sich so allgemein nicht beantworten. Um welche Beträge geht es Konkret?

von
W*lfgang

Zitiert von: Schlingensiepen
Sollte man die Unfallrente kapitalisieren um keine Pensionkürzungen hin zu nehmen?
Schlingensiepen,

"Wird eine Rente im Sinne des Satzes 2 nicht beantragt oder auf sie verzichtet oder wird an deren Stelle eine Kapitalleistung, Beitragserstattung oder Abfindung gezahlt, so tritt an die Stelle der Rente der Betrag, der vom Leistungsträger ansonsten zu zahlen wäre."

Schauen Sie mal da rein:

https://www.gesetze-im-internet.de/beamtvg/__55.html

und klären das mit Ihrem Dienstherrn, der kennt die Antwort.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Schlingensiepen,

sofern Sie eine Pension nach dem Beamtenversorgungsgesetz erhalten, können wir als Rentenversicherungsträger hierzu keine Auskünfte geben.
W*lfgang hat aber wohl schon die maßgebliche Vorschrift genannt.

In der gesetzlichen Rentenversicherung gibt es eine ähnliche Regelung. Soweit eine Rente der Unfallversicherung abgefunden wird, werden die Anrechnungsvorschriften für den Zeitraum, für den die Abfindung bestimmt ist, weiter angewandt. (§ 93 Abs. 4 SGB VI)