BU Rente u.Selbständigkeit

von
heinz

Guten Tag, mich würde interessieren ob man bei BU (teilw. Erwerbsminderung) stundenweise in die Selbständigkeit (Vermittlungsgeschäft) gehen kann.
Danke für die Antworten.

von
bekiss

Bis 400,- EUR mtl. im Jahresdurchschnitt sind bei der Rentenversicherung unkritisch. Die Berücksichtigung von Arbeitseinkommen richtet sich nach § 15 Sozialgesetzbuch 4. Maßgeblich ist also, was im Steuerbescheid nachher steht.

Sie sollten sich aber dringend über die Krankenversicherung in einem solchen Fall erkundigen.

Experten-Antwort

Hallo,

Beziehen Sie eine Rente wegen Erwerbsminderung, können Sie danebewn weitere Einkünfte erzielen. Es gibt bestimmte Grenzen, die eingehalten werden müssen, wenn Sie eine Rente wegen teilweiser oder voller Erwerbsminderung weiterhin in voller Höhe oder anteilig erhalten wollen. Arbeitsverdienst, Arbeiseinkommen aus einer selbständigen Tätigkeit und bestimmt Sozialleistung können zur Verringerung oder sogar zum Wegfall der Rentenzahlung führen . Wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger . Dort erfahren Sie Ihre persönliche Hinzuverdienstgrenze.