< content="">

BU-Rente/altersrente

von
Hanne

Ich bin seit 1993 in BU-Rente. Ab Februar komme ich in Altersrente! Kann mir jemand mitteilen, was ich beachten muss bei der Umwechslung. Bekomme jetzt 1200 Euro, bleibt es bei der Altersrente bei den gleich Betrag???

Experten-Antwort

In einer solchen Konstellation ist immer der sogen. Besitzschutz zu berücksichtigen - es können demnach bei der Altersrente nicht weniger Entgeltpunkte berücksichtigt werden, als bei der ursprünglichen (BU) Rente.

Die Rentenhöhe der Altersrente wird indes massgeblich von weiteren Faktoren beeinflusst:

Dies ist zum einen der im Vergleich zum Jahre 1993 geänderte Rechtsstand (u.a. wedren Schulausbildungszeiten anders bewertet) sowie die Frage, inwieweit sich Abschläge bei der Altersrente (verminderter) Zugangsfaktor) bemerkbar machen.

Dies alles wird aber bei der Umwandlung der BU Rente bzw. Gewährung der Altersrente berücksichtigt und auch darüber ein rechtsbehelfsfähiger Bescheid erteilt.

Weil dem Bescheid auch eine Rentenberechnung zu entnehmen ist, empfiehlt es sich auf Basis dieser Berechnung die Sachlage vor Ort zu beurteilen - ggf. auch unter Beiziehung eines Mitarbeiters einer Auskunfts und Beratungsstelle.

MfG