< content="">

BUNDESKNAPPSCHAFTklage

von
HEINI

ch war vom 26.09.2008 bis 09.01.2009einer Reha in der KlinikHolthausen gewesen
am09.01.2009 ich entlassen
am 17.07.2009 bekam Ich eine Vollstreckungsankündigung mit dem Text EE1249
Rettungsdienstgebühr Recklinghausen 872,00 Euro zugesendet den Betrag habe ich bezahlt
den Betrag will der Herr XXXXX vom SOVD-UNNA zurück holen hat aber heute nichts erreicht

von
HEINI

DIE NAMEN SOLLTEN NICH ZULESEN SEIN

von
HEINI

Ich war vom 26.09.2008 bis 09.01.2009einer Reha in der Klinik Holthausen gewesen
am09.01.2009 ich entlassen
am 17.07.2009 bekam Ich eine Vollstreckungsankündigung mit dem Text EE1249
Rettungsdienstgebühr Recklinghausen 872,00 Euro zugesendet den betrag habe ich bezahlt
den Betrag will der Herr Friedberg vom SOVD-UNNA zurückholenhataberheute nichts erreicht

von
???

Worin bestand denn die Dienstleistung des Rettungsdienstes Recklinghausen?

Und was hat diese mit der Reha zu tun?

von
Realist

Ich bin mir nicht sicher, ob der Herr F. vom SoVD Unna, den ich zufälligerweise persönlich kenne, damit einverstanden ist, dass Sie seinen Namen hier nennen. Würden Sie es denn wollen, wenn jemand Ihren Namen veröffentlicht?

Es ist doch völlig egal, wie Ihr Rechtsbeistand heißt!

Bei Herrn F. sind Sie jedenfalls in guten Händen!

MfG

von
._))))

Wo ist Ihr Problem ??

Sie sollten mal eine vernünftige Frage stellen mit einer ausreichenden Begründung, denn sonst kann Ihnen hier niemand eine Antwort geben bzw. Ihnen Hilfestellung geben !!

von
Schuldnerberater

Wahrscheinlich hat @Heini die ganzen Mahnungen bzw. Zahlungsaufforderungen die
v o r dem Vollstreckungsbecheid gekommen sein müssen alle nicht geöffnet oder gleich weg geschmissen.

Das ist ganz klar ein Fall für H. Zwegat.

von
Blöd?

Hat Heine was auf den Kopf bekommen oder was iss mit dem los?

von
???

Heini mußte wohl einen Transport mit dem RTW incl. Notarzt bezahlen. Scheint die Knappschaft-Bahn-See-Kasse nicht übernommen zu haben.

380€ für nen Transport + sonstige Gebühren sind recht happig für ne Fahrt in so einem unkomfortablen Vehikel mit LKW-Fahrgestell.

Experten-Antwort

Hallo Heini,

wie lautet Ihre Frage? Ist es möglich, dass Sie sich Ihr Problem mit der Bundesknappschaft eher aus dem Krankenversicherungsverhältnis ergibt? Sollte dies der Fall sein, möchte ich Sie darauf hinweisen, dass sich dieses Forum nur mit Fragen aus dem Rentenversicherungsrecht (Alterssicherung) beschäftigt.

von
Ich

Hallo,

der o.a. Betrag ist ein ganz normaler Vertragspreis. Wenn die Knappschaft den Betrag nicht übernommen hat, wurde wohl ein anderes Ziel als ein KH/Reha-Einrichtung angefahren oder der Einsatz war selbst verschuldet...

von
Ich

Achso, außerdem werden Verlegungen von einer Reha nach KH oder umgekehrt mit einem RTW nicht gezahlt...
Ist generell bei jeder Krankenkasse so.

von
HEINI

DIE FRAU Lxxxx von der BUNDESKNAPPSCHAFThat mich angerufen das Ich daS Geld zurück bekomme