< content="">

Computer bei Umschulung

von
Uwe Dützmann

Hallo
Ich beginne eine berufl.Umschulung wie mir mitgeteilt wurde muss ich auch Hausaufgaben selbstständig erfüllen.
zahlt die Rentenversicherung einen Zuschuss zur Anschaffung eines Laptop und wenn ja auf welche § kann ich mich bei der
Antragstellung berufen.
Mit freundlichen Gruß
Uwe Dützmann

von
???

Werden sie im BFW umgeschult? Dann können sie die dortigen Computer nutzen.

von
Uwe Dützmann

Ich werde zwar im BFW umgeschult soll aber zu hause hausaufgaben erledigen

von
Arbeitnehmer

Zitiert von: Uwe Dützmann

Hallo
Ich beginne eine berufl.Umschulung wie mir mitgeteilt wurde muss ich auch Hausaufgaben selbstständig erfüllen.
zahlt die Rentenversicherung einen Zuschuss zur Anschaffung eines Laptop und wenn ja auf welche § kann ich mich bei der
Antragstellung berufen.
Mit freundlichen Gruß
Uwe Dützmann

Und eine Spielekonsole bekommen Sie auch noch dazu!

von
Uwe Dützmann

hallo das war eine ernstgemeinte frage wenn du ein problem hast dann jass es mit den antworten

Experten-Antwort

Die Kosten für die Beschaffung eines PC / Laptop werden grundsätzlich nicht übernommen.

Evtl. liegen aber bei Ihnen besondere Umstände vor, die eine Ausnahme rechtfertigen? Es ist daher ratsam, einen entsprechenden schriftlichen Antrag an Ihren Rentenversicherungsträger zu richten.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 12.12.2012, 14:03 Uhr]

von
???

Wenn Sie im BFW umschulen, können Sie Ihre Hausaufgaben im Anschluss an den Unterricht noch im BFW erledigen, so denn für die Hausaufgaben zwingend ein Computer nötig ist. Einen Laptop sollten Sie sich gleich abschminken, selbst wenn Sie aus irgendwelchen Gründen Ihre Hausaufgaben nur in Ihrer Wohnung erledigen könnten. Heutzutage kann man die Lösungen/Arbeiten per Mail versenden oder zieht sie auf USB-Sticks. Und einen Computer scheinen Sie ja zu besitzen!?

von
Sachbearbeiter DRV Bereich Reha

Lediglich in speziell begründeten Ausnahmefällen können die Kosten eines Laptops / Notebooks / Netbooks übernommen werden.

Hierzu müsste eine überzeugende Begründung des Antragstellers und eine Bescheinigung der Bildungseinrichtung vorliegen, wonach das Notebook wegen der Teilnahme an der Ausbildung erforderlich ist, um das Ausbildungsziel zu erreichen.

Die Wahrscheinlichkeit der Förderung erscheint mir jedoch sehr gering, habe selbst noch keinen solchen Fall erlebt.

von
Kracht

Zitiert von: Uwe Dützmann

Ich werde zwar im BFW umgeschult soll aber zu hause hausaufgaben erledigen

Ich geh noch zur Schule, ich muss noch viel lernen...