< content="">

darf man weniger als 15 Wochenstunden bei Teil-EU-Rente arbeiten?

von
Claudia

Hallo,

mir wurde 2009 die teilweise EU-Rente dauerhaft bewilligt. Ich arbeite bis heute ohne Rentenbezüge weil ich deutlich über meiner Hinzuverdienstgrenze liege.
Meine Frage ist, ob ich auch unter 15 Stunden pro Woche arbeiten darf ohne die Teil-Rente zu gefährden. Eine volle EU-Rente möchte ich noch nicht beantragen weil ich gerne arbeiten möchte.
Für Antworten bin ich sehr dankbar.

Experten-Antwort

Hallo Claudia,

wenn Ihnen 2009 eine Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung bewilligt wurde, dann sind Sie noch in der Lage 3-6 Stunden tgl. zu arbeiten. In diesem Zeitrahmen dürfen Sie arbeiten, ohne dass der Anspruch auf die Rente entfällt. Sie können natürlich auch weniger Stunden arbeiten.
Zusätzlich müssen Sie noch Hinzuverdienstgrenzen einhalten, die für Sie individuell ermittelt worden sind (siehe Anlage 19 in Ihrem Rentenbescheid). Wenn Sie Ihre bisherige Arbeitszeit reduzieren, gehe ich davon aus, dass sich Ihr Hinzuverdienst auch reduziert, so dass evtl. wieder die Rente zur Auszahlung kommt.
Beantwortet das Ihre Frage?