Darf Rehaklinik Bericht vom MDK bekommen?

von
Medina

Hallo,
ich habe mich im Oktober bei der Agentur der Arbeit nach Aussteuerung arbeitslos gemeldet. Zu dem Zeitpunkt und immer noch bin ich gesundgeschrieiben. Die Agentur hat ein Gutachten beim Medizinischen Dienst aufgegeben, das leider viele Fehler und 'Unwahrheiten enthält. Ich musste eine medizische Reha antreten (Ren tenversicherung) und die Rehaklnik hat das Gutachten der Agentur bekommen. Ist das rechtens?
Danke und herzliche Grüße,
Medina

von
Schorsch

Sofern Sie eine entsprechende Einverständniserklärung unterschrieben haben, was ich mal voraussetze, ist es durchaus rechtens und auch völlig normal, dass Befundberichte an weiter behandelnde Ärzte weitergereicht werden.

Vorhande Fehler sollten Sie zur Sprache bringen und um Korrekturen bitten, sofern das überhaupt erforderlich sein sollte.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Medina,

siehe Antwort von Schorsch.

Nach Abschluss der Reha wird von der Klinik ein Entlassungsbericht erstellt, der Grundlage für das weitere Vorgehen der Sozialleistungsträger ist. Da Sie während der Reha die Gelegenheit haben, mit den dortigen Ärzten persönlich zu sprechen, können Sie Ihre Ansicht dort auch einbringen.