Dauer der EU- rente

von
bosko

Guten tag,
ich hatte heute in der Reha eine Rentenberatung. Die Beraterin wies mich darauf hin für mich selbst zu prüfen ob ich mit einer EU- rente bessergestellt sei, als in 5 Monaten die Altersrente zu beziehen (da wäre ich 60 und könnte - mit meinen Voraussetzungen in vorgezogenen Altersrente mit Abzügen gehen).
Die Beraterin konnte mir nicht sagen ob ich zu einem späteren Zeitpunkt von der EU- Rente in die Altersrente wechseln könnte.
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
Vielen Dank!

Experten-Antwort

Bezüglich der Höhe der Erwerbsminderungsrente und der Altersrente sollten Sie sich an eine Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung wenden. Dort kann man Ihnen die Höhe der Renten berechnen und individuell die Anspruchsvoraussetzungen prüfen. Es gibt bestimmte Vertrauensschutzregelungen, bei deren Erfüllung auch mit dem 60.Lebensjahr und Vorliegen einer 50 %igen Schwerbehinderung eine Rente abschlagsfrei gezahlt werden kann.
Auch bei Bezug einer Erwerbsminderungsrente können Sie später in die Altersrente wechseln.