Dauer Rentenbewilligung

von
klaus D.

Hallo Forum, weiss jemand,ob die Dauer eine rentenbearbeitung -Bewilligung oder Ablehnung-eine Frage d.Zeit ist?-will heißen: je länger es dauert, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit einer Anerkennung? Oder ist das Zufall? Einer Bekannter hat innerhalb v.3 Wochen eine Ablehnung erhalten.Bei mir dauert es jetzt schon 4 Monate u.ich habe immer noch nichts gehört. Oder hat das gar nichts zu sagen.
Danke für evtl. Antworten.

von
Schwarzwälder

Das hat absolut gar nichts zu sagen. Ihr Bekannter hat vielleicht "nur" eine Erkrankung auf einem Fachgebiet, so dass ein Gutachten ausreichte. Sie leiden vielleicht an mehreren Krankheiten, die durch Zusatzgutachten auf anderen Fachgebieten geklärt werden müssen.
Fragen Sie doch einfach bei der Sachbearbeitung nach dem Stand des Verfahrens bzw. was noch aussteht.

Experten-Antwort

Die Bearbeitungsdauer ist grundsätzlich vom individuellen Einzelfall abhängig.

Je nach dem, inwieweit Ihr Versicherungskonto vollständig geklärt oder ob für die Bewilligung einer Erwerbsminderungsrente noch medizinische Gutachten oder Stellungnahmen abzuwarten sind, kann die Bescheid-Erteilung schon einmal ein paar Monate auf sich warten lassen.
Um Gewissheit zu haben, wenden Sie sich am besten an die für Sie zuständige Abteilung Ihres Rentenversicherungsträgers.